Kuriose Globulis

Nicht nur Veganer pflegen ihr illusorisches Weltbild
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Benutzerinavatar
Kassandra
Hamsterquälerin
Beiträge: 1247
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:02

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Kassandra » Mi 3. Jan 2018, 11:20

Na, das nenne ich doch mal echte Realsatire!

Wobei mir dieses "Du hast ein Missempfinden, also bekommst du ein Medikament (auch wenn es wirkungslos ist) eingeschmissen" bei Kindern eigentlich ein bisschen Sorgen macht.
Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
~ Heinrich Heine ~

Gästin

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Gästin » Sa 6. Jan 2018, 10:15

Plumbum hat geschrieben:https://www.plazenta-nosoden.net/produkte-plazenta-nosoden/placebo-globuli/

Ich bin noch bissel platt...


Ach du Schreck und sowas ist Apotheker!

Lender Apotheke
Apotheker Michael Becker e.K.
Hauptstr. 19
77880 Sasbach
Tel. +49 (0) 7841 44 79
Fax +49 (0) 7841 2 67 83
E-Mail: info@plazenta-nosoden.net

© Lender Apotheke, Sasbach. Alle Rechte vorbehalten.

Inhaber: Michael Becker
Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Apotheker, der Titel wurde in Deutschland erworben
:???: :???: :???:

Benutzerinavatar
Quarry
Lammschächterin
Beiträge: 3181
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Quarry » Sa 6. Jan 2018, 10:25

Eine homöopathiefreie Apotheke zu finden stelle ich mir schwierig vor
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:

Gästin

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Gästin » Sa 6. Jan 2018, 12:57

Quarry hat geschrieben:Eine homöopathiefreie Apotheke zu finden stelle ich mir schwierig vor


Dann schau mal, was diese Lender Apotheke so alles verkauft, im Netz ernten die einen Shitstorm......... z.B. Pups Globulis, ich weiss gar nicht mehr was ich zu diesem Schwachsinn schreiben soll....... :mauer:

https://www.plazenta-nosoden.net/produk ... s-globuli/

Benutzerinavatar
Schlangenschnitzel
Grillmeisterin
Beiträge: 430
Registriert: So 30. Jan 2011, 10:17

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Schlangenschnitzel » Sa 6. Jan 2018, 14:23

Gästin hat geschrieben:Dann schau mal, was diese Lender Apotheke so alles verkauft, im Netz ernten die einen Shitstorm......... z.B. Pups Globulis, ich weiss gar nicht mehr was ich zu diesem Schwachsinn schreiben soll....... :mauer:

https://www.plazenta-nosoden.net/produk ... s-globuli/

Ganz schlechtes Beispiel, da:
Bei auf D4 verdünnten Giften können Vergiftungserscheinungen auftreten. Beispielsweise führt Arsenicum album D4, 3-mal täglich 5 Tropfen über Wochen aufgenommen, zu chronischen Vergiftungserscheinungen
Qualle

Das Pupszeug ist mal gerade D4-potenziert und damit höchst verdächtig, die pharmakologisch wirksamen Substanzen in nenneswerter (= wirksamer) Menge zu enthalten; also so richtig böses Pharmaprodukt, am Ende sogar mit NEBENWIRKUNGEN...

Benutzerinavatar
Quarry
Lammschächterin
Beiträge: 3181
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Quarry » So 7. Jan 2018, 02:33

Schlangenschnitzel hat geschrieben:
Gästin hat geschrieben:Dann schau mal, was diese Lender Apotheke so alles verkauft, im Netz ernten die einen Shitstorm......... z.B. Pups Globulis, ich weiss gar nicht mehr was ich zu diesem Schwachsinn schreiben soll....... :mauer:

https://www.plazenta-nosoden.net/produk ... s-globuli/

Ganz schlechtes Beispiel, da:
Bei auf D4 verdünnten Giften können Vergiftungserscheinungen auftreten. Beispielsweise führt Arsenicum album D4, 3-mal täglich 5 Tropfen über Wochen aufgenommen, zu chronischen Vergiftungserscheinungen
Qualle

Das Pupszeug ist mal gerade D4-potenziert und damit höchst verdächtig, die pharmakologisch wirksamen Substanzen in nenneswerter (= wirksamer) Menge zu enthalten; also so richtig böses Pharmaprodukt, am Ende sogar mit NEBENWIRKUNGEN...

Wirkstoffe können noch drin sein. Resultat: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/20 ... odesfaelle
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2339
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Holzbock » Do 15. Feb 2018, 09:01

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagno ... 93477.html

Apotheken
Deutsche kaufen weniger homöopathische Mittel

Jahrelang verkauften Apotheken stetig mehr homöopathische Präparate - 2017 gab es nun eine Trendwende.
...
Im Jahr 2017 verkauften die Apotheken hierzulande gut 53 Millionen Packungen homöopathischer Präparate, schätzt die Pharma-Marktforschungsfirma IQVIA. Im Vorjahr waren es allerdings noch gut 55 Millionen Packungen. Der Umsatz ist laut IQVIA im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr trotzdem leicht gestiegen.



:grin:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Rageboy
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2340
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:52

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Rageboy » Do 15. Feb 2018, 10:27

Quarry hat geschrieben:Eine homöopathiefreie Apotheke zu finden stelle ich mir schwierig vor


Apotheker sind Verkäuferschlampen. Sie verkaufen alles, was legal ist.
Herr, lass mich ein guter Mensch sein. Aber bitte nicht sofort.

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5207
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Gilles » Do 15. Feb 2018, 14:56

Allerdings haben diverse Medien 2017 groß über die Illusion der Homöopathie berichtet, und die Menschen denken nach.
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12524
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Max P » Do 15. Feb 2018, 20:23

Quarry hat geschrieben:Eine homöopathiefreie Apotheke zu finden stelle ich mir schwierig vor

Ja, aber dieser Quack-Dealer ist schon mehr als dreist. :aufsmaul:

nulpe

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon nulpe » Fr 16. Feb 2018, 08:47

Ooch, das hat er nur dreist von der ebenfalls dreisten Firma Heel abgekupfert.
Bei denen heißt das Anti-Pups-Zeug "Flatulini"

http://www.bambini-kinderarznei.de/produkte/flatulini/

Dazu ein Kinderarzt:

https://kinderdok.blog/2014/02/09/barli-pupsi-globli/

Läuft BMW so schlecht, dass die Familie Quandt (Heel) auf solchen Abgas - Mist setzen muss?

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12524
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Max P » Di 19. Jun 2018, 15:28

Indikationen

An dieser Stelle sollen nur wenige Indikationen für eine homöopathische Therapie genannt werden:

1. Hilfe bei Transsexualität (psych. Identifizierungsstörung)

2. Hilfe bei Homosexualität

Ohne.Worte: https://www.bkae.org/index.php?id=953 :mauer: :facepalm: :irre:

nulpe

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon nulpe » Di 19. Jun 2018, 15:40

Interessant und diskussionswürdig finde ich die Behauptung, dass Homöopathie auch bei Frauen wirkt.

DG ne

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon DG ne » Di 19. Jun 2018, 16:09

nulpe hat geschrieben:Interessant und diskussionswürdig finde ich die Behauptung, dass Homöopathie auch bei Frauen wirkt.


Im Prinzip stimmt das ja auch. Homöopathie wirkt bei Männern, Frauen, Tieren, Pflanzen und sogar im Automobilbau genau gleich gut.
Gerade letzteres sollte man mal VW verraten...

Benutzerinavatar
Klaus Hirschkuh
AVA Agentin
Beiträge: 7835
Registriert: Di 20. Apr 2010, 13:06

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Klaus Hirschkuh » Di 19. Jun 2018, 17:44

DG ne hat geschrieben:
nulpe hat geschrieben:Interessant und diskussionswürdig finde ich die Behauptung, dass Homöopathie auch bei Frauen wirkt.


Im Prinzip stimmt das ja auch. Homöopathie wirkt bei Männern, Frauen, Tieren, Pflanzen und sogar im Automobilbau genau gleich gut.
Gerade letzteres sollte man mal VW verraten...

Bei VW in Wolfsburg setzt man nicht auf Homöopathie sondern praktikable Lösungen.
Ich bremse nicht für Kapern und sonstiges Fischgedöns!
(c) Klaus Hirschkuh 2011
Das benutzen dieser Phrase ohne schriftliche Genehmigung stellt eine strafbare Handlung gem. §3b STFU dar.

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5207
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Gilles » Mi 20. Jun 2018, 19:08

Max P hat geschrieben:
Indikationen

An dieser Stelle sollen nur wenige Indikationen für eine homöopathische Therapie genannt werden:

1. Hilfe bei Transsexualität (psych. Identifizierungsstörung)

2. Hilfe bei Homosexualität

Ohne.Worte: https://www.bkae.org/index.php?id=953 :mauer: :facepalm: :irre:


Weshalb ich gegen jede Art von Religion bin:

http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 13820.html
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Grimm
Walharpuniererin
Beiträge: 3681
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:51

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Grimm » Mi 20. Jun 2018, 20:34

Max P hat geschrieben:Ohne.Worte: https://www.bkae.org/index.php?id=953 :mauer: :facepalm: :irre:

Zum Glück ist dieser "Bund katholischer Ärzte" immer die Show eines einzelnen Bekloppten geblieben.

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12524
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Max P » Mi 20. Jun 2018, 21:21

Grimm hat geschrieben:
Max P hat geschrieben:Ohne.Worte: https://www.bkae.org/index.php?id=953 :mauer: :facepalm: :irre:

Zum Glück ist dieser "Bund katholischer Ärzte" immer die Show eines einzelnen Bekloppten geblieben.

Immerhin. Der Irre ist aber offenbar legal praktiziertender Mediziner.

Interessante Sicht:
Durch Infektion mit der bekannten und weit verbreiteten (auch heute!!) Geschlechtskrankheit SYPHILIS und Gonorrhoe (erworben durch die eigenen Ahnen) kommt es zu einem Miasma und den vererbten Charakterfehlern und psychisch-körperlichen Leiden:

- Aggressivität,

- Perversionen,

- Pädophilie, ...

- und körperlichen Schwächen (Bindegewebe, Nerven).

Durch die einzelne Gabe der Nosode (von Syphilis oder Gonorrhoe) und dem typischen Konstitutionsmittel (in Hochpotenzen!) kann diese unheilvolle Neigung therapeutisch angegangen werden.

:shocked:

Benutzerinavatar
Grimm
Walharpuniererin
Beiträge: 3681
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:51

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon Grimm » Mi 20. Jun 2018, 22:46

Max P hat geschrieben:Der Irre ist aber offenbar legal praktiziertender Mediziner.

Leider. Wobei sich wohl selten jemand in seine Praxis verirrt. Vielmehr scheint er seinen Schnitt mit Bereitschaftsdienst zu machen.Wenn er dann nachts zu Patienten gerufen wird, lässt er -- verschiedenen Berichten zufolge -- an denen zwar nicht seine Homophobie aus, aber seine üble Laune.

nulpe

Re: Kuriose Globulis

Beitragvon nulpe » Mo 25. Jun 2018, 05:50

Max P hat geschrieben:Immerhin. Der Irre ist aber offenbar legal praktizierender Mediziner



Aber nur privat - keine Kasse.

Das mit den Nosoden hat er bei Reckeweg geklaut.
Nur dass bei dem besonders der Genuss von Schweinefleisch zur Verschweinigung des Menschen führte.


Zurück zu „Esoterische Wahnwelten“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gästinnen