Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Mythen und Fakten
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com..
Gästin

Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Gästin » So 22. Mai 2016, 23:31

Die Jäger haben die beiden Vollpfosten mal wieder auf dem Kieker:

https://m.facebook.com/groups/656738354463011

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6597
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Kenny » Mo 23. Mai 2016, 02:46

Gästin hat geschrieben:Die Jäger haben die beiden Vollpfosten mal wieder auf dem Kieker:

https://m.facebook.com/groups/656738354463011

Du musst dich zuerst anmelden.
:haudrauf:

Eigentlich sollte man screenshotlose, nicht öffentliche FB-Link-only Posts gleich kompostieren.

Gästin

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Gästin » Mo 23. Mai 2016, 05:54

Die Gruppe ist öffentlich ...

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7216
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Donnervogel » Mo 23. Mai 2016, 07:14

Tja, schauen wir mal, was dabei rauskommt. Vermutlich nicht viel, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Gästin

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Gästin » Mo 23. Mai 2016, 07:18

Öffentlich nur für Facebook-Mitglieder. Die können das alle lesen. Aber kein Fratzebuch, und nix geht.

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7216
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Donnervogel » Mo 23. Mai 2016, 07:43

Vielleicht erbarmt sich ein FacebookX und liefert den entsprechenden Schirmschuss noch nach... oder wenigstens ein Zitat.
Würde mich schon interessieren, wegen was Tingeltangel-Rolfe und der Nachtigallerich angezeigt wurden.
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Benutzerinavatar
Ted Crilly
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4110
Registriert: Do 26. Apr 2012, 23:19

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Ted Crilly » Mo 23. Mai 2016, 08:42

Nix Genaues ist da zu lesen. Anzeige wg. wiederholter Wilderei, geht wohl um Aufsuchen von Jungfüchsen.
________________________________________________________
No vegan diet - no vegan powers...

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8435
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon BöserWolf » Mo 23. Mai 2016, 08:55

So richtig schlau draus werde ich auch nicht:

Stefan Obermaier
21 Std.

Die Sonne geniessen und gerade erneut 2 Jagdgegner angezeigt...ach ein schöner Tag. Besonders freut mich, dass der Grund der Anzeige wiederholte Jagdwilderei ist...lol
Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
Teilen
Von 79 gesehen
1212
Kommentare
Katrin Heß
Katrin Heß Was hamse gemacht?
Gefällt mir · 21 Std.
Stefan Obermaier
Stefan Obermaier wild nachgestellt und beunruhigt...hihihi
Gefällt mir · 2 · 21 Std.
Nici Lederer
Nici Lederer Muhahahaha
Gefällt mir · 21 Std.
Alex V Angler
Alex V Angler irgendwie muss ich gerade an das amerikanische weihnachtslied "Tingel bellt" denken
Gefällt mir · 1 · 21 Std.
Ralf Schrader
Ralf Schrader Die sollten es lieber wild treiben. Das ist straffrei
Gefällt mir · 21 Std.
Stefan Obermaier
Stefan Obermaier ich glaube das will niemand sehen.
Gefällt mir · 1 · 21 Std.
Ralf Schrader
Ralf Schrader Wo ist Ropeter. Der wollte doch an die Psycho Anneliese ran
Gefällt mir · 21 Std.
Natascha Löbel
Natascha Löbel Das
Gefällt mir · 20 Std.
Katrin Heß
Katrin Heß
Gefällt mir · 1 · 20 Std.
Ralf Schrader
Ralf Schrader Katrin Heß lach doch nicht. Du kannst auch nicht ewig wegrennen
Gefällt mir · 2 · 20 Std.
Katrin Heß
Katrin Heß Keine Angst - so, ab ins Schwimmbad
Gefällt mir · 1 · 20 Std.
Natascha Löbel
Natascha Löbel Sorry, abgerutscht. Hinter was waren die her? Unsere Tierfreunde? Sollten die sich nicht gemäß ihrer eigenen Statuten komplett aus dem Wald fern halten?? Wollten sie das Wild mit Ihrer alles umspannenden Liebe und Fürsorge erleuchten oder was war da los?
Gefällt mir · 20 Std.
Stefan Obermaier
Stefan Obermaier Hinter ihrem Lieblingskuscheltier...Jungfixxe.
Gefällt mir · 20 Std.
Natascha Löbel
Natascha Löbel Stefan Obermaier diese Vollpfosten
Gefällt mir · 20 Std.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7216
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Donnervogel » Mo 23. Mai 2016, 10:06

Hmmm... vom Nachtigallerich ist da jetzt aber nicht die Rede. Und auch der Tingeltangel wird nur am Rande erwähnt.
Gibt's irgendeinen Nachweis, dass damit der Unbelehrbare und die Heulsuse gemeint sind? :gruebel:
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Gästin

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Gästin » Mo 23. Mai 2016, 11:08



Stefan Obermaier

Ich hörte das Meer im Busch...weil es so ein schöner Tag ist darf die Polizei NRW einen weiteren Jagdgegner überprüfen.
Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigenTeilen

Kommentare
Alex V Angler
Alex V Angler nachtidingsbums, ick hör dir trappsen „wink“-Emoticon

Tobias Bierschenk
Tobias Bierschenk Wenns läuft dann läufts

Gästin

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Gästin » Di 24. Mai 2016, 16:14




Wollma Nightinggail verraten dass er nicht wegen Beunruhigung angezeigt wurde, sondern dass es was ganz anderes war?! Ups...jetzt hab ichs ja schon gesagt...:-) Aber bei den anderen beiden angezeigten wars tatsächlich Wilderei...;-)

nulpe

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon nulpe » Mi 25. Mai 2016, 22:10

Ist eigentlich OT,
aber immer wenn ich von diesem lösungsmittelversifften Knallkopp lese, fällt mir ein Highlight meiner Jugend ein.
Einer der besten und (für mich) lustigsten Gruselfilme ever:

Schrei, wenn der Tingler kommt

https://de.wikipedia.org/wiki/Schrei,_w ... gler_kommt

Insofern ist Rolf schon zu was nützlich.


Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6597
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Kenny » Di 14. Jun 2016, 08:02

Gästin hat geschrieben:https://www.facebook.com/groups/656738354463011/permalink/780339868769525/

Fratzbuch hat geschrieben:Melde dich an, um fortzufahren.
:aufsmaul:

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8435
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon BöserWolf » Di 14. Jun 2016, 08:52

Nur eine Mitteilung der Staatsanwaltschaft (geschwärzt) an RX TX, CX oder OX TX (X=Geschwärzt): Das Verfahren wurde an die Staatsanwaltschaft Koblenz weitergegeben, Aktenzeichen noch unbekannt.

Vorname der Tinglerin müsste mit C oder O anfangen.

Und hier die Kommentare:
Stefan Obermaier‎Jagdgegner - Die Wahrheit
10. Juni ·

Und hier noch ein spätnächtliches Leckerli...
Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
Teilen
55
Kommentare
Rainer Schaumann
Rainer Schaumann armer Rolfi :-) nebst Gattin
Gefällt mir · 2 · 10. Juni um 06:33
Joerg Klaus Schoh
Joerg Klaus Schoh Ooops, da wird Aerosol-Rolfe aber böse sein! :-)
Gefällt mir · 3 · 10. Juni um 08:14
Danny Neundorf
Danny Neundorf
Gefällt mir · 10. Juni um 11:10
Alex V Angler
Alex V Angler den tingeltangels geht es aber nur noch an den arsch ;-)
Gefällt mir · 1 · 10. Juni um 13:24
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7216
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Donnervogel » Di 14. Jun 2016, 09:07

BöserWolf hat geschrieben:Nur eine Mitteilung der Staatsanwaltschaft (geschwärzt) an RX TX, CX oder OX TX (X=Geschwärzt): Das Verfahren wurde an die Staatsanwaltschaft Koblenz weitergegeben, Aktenzeichen noch unbekannt.

Vorname der Tinglerin müsste mit C oder O anfangen.

Wenn's auch ein G sein kann, dann ist vermutlich "Oberhexe" ( :auslach: ) Gabi Tingler gemeint. (Hier mit Tingeltangel Rolf zu sehen.)

Zwischenfrage: Weiß irgendwer, WAS genau Rolfe und sein Ehegesponst da angestellt haben sollen?
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!


Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7216
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Donnervogel » Di 14. Jun 2016, 10:38

Das hatte ich von oben noch mitgekriegt. ;)
Vielleicht hätte ich meinen Satz anders betonen sollen. Ich wiederhole ihn also noch mal mit anderer, vielleicht deutlicherer und erkennbarerer Schreibweise:

Donnervogel hat geschrieben:Zwischenfrage: Weiß irgendwer, WAS genau Rolfe und sein Ehegesponst da angestellt haben sollen?

Jagdwilderei, okay. Aber was haben sie getan, um genau dieses Tatbestands beschuldigt zu werden?

Haben sie (gem. §292 Abs.1,1) unbefugt dem Wild nachgestellt, es gefangen oder sich bzw. einem Dritten zugeeignet? (also z.B. irgendein Wildtier mitgenommen und "gerettet/befreit"?)
Oder haben sie (gem. §292 Abs.1,2) eine Sache, die dem Jagdrecht unterliegt, sich oder einem Dritten zueignet, beschädigt oder zerstört? (also möglicherweise einen Hochsitz angesägt oder umgeworfen?)

Leider geht das nämlich aus den Texten nicht hervor. Oder aber ich hab's überlesen. :gruebel:
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Gästin

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Gästin » Di 14. Jun 2016, 10:57

Es geht wohl um die Rettung von Fuchswelpen vor den Jägern.

Gästin

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Gästin » Fr 17. Jun 2016, 11:55

Rolf Tingler Macht bei uns auch jemand. Die Täter brüsten sich gerade damit mich angezeigt zu haben weil ich Jungfüchse von öffentlichen Plätzen fotografierte, worüber ich mich natürlich freue, denn dann kann ich ihnen die passenden Fotos gleich mitsenden. Die Täter haben sich ja bereits gemeldet und damit geprahlt das sie die Füchse umbringen.
Denn in §39 1.(3) heißt es 1) Es ist verboten, 3.
Lebensstätten wild lebender Tiere und Pflanzen ohne vernünftigen Grund zu beeinträchtigen oder zu zerstören.

Es gibt keinerlei Ausnahmen. Nicht mal eine Jahreszeit. Sie werden nicht nur zugeschüttet sondern auch ausgeräuchert indem man Gebüsch darüber abbrennt. Und wer direkt auf einem Bau extra noch den Holzstappel aufschichtet kann schlecht erklären er hätte es nicht gesehen.

In obigen Fall würde ich mich mit einer Naturschutzbehörde zusammensetzen, das freibudeln so das es aussieht als wenn die Füchse es waren und Wildkameras installieren. Der Täter kommt sicher wieder um seinen Erfolg zu genießen (Psychopathen machen sowas) und schüttet es erneut zu. Diesmal mit legalen, verwertbaren Videobeweisen denn dann liegt durch die Behörde ein trifftiger Grund (Datenschutz) zu „smile“-Emoticon




Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6597
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Kenny » Fr 17. Jun 2016, 15:16

Was sagt der Gote? :gruebel:

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7216
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Donnervogel » Fr 17. Jun 2016, 15:39

Kurzfassung:
"Ich tu mal so, als ob ich mich über die Anzeige freue, weil jetzt kann ich die Jäger auch anzeigen."

Sehrkurzfassung:
"Alle doof außer ich!"

Ultrakurzfassung:
"Mimimimimi!"
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

DG ne

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon DG ne » Fr 17. Jun 2016, 23:27

Gästin hat geschrieben:Es geht wohl um die Rettung von Fuchswelpen vor den Jägern.


Also doch Wilderei.

Gibt bis zu 3 Jahren oder Geldstrafe.

Gästin

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Gästin » Mo 20. Jun 2016, 17:00

Sich ausferechnet mit dem Meerbuscher Singvogel anzulegen ist so ziemlich das Dümmste, was man unternehmen kann.
Das Nachtigall hat Kontakte bis in die Ministerien. Was glaubt Ihr, warum Klaus Gummersbach inzischen keinen Jagdschein und seine Anwältin Anja M. Naubauer keine Zulassung mehr haben?
Der Typ ist ganz nebenbei gesagt brandgefährlich und ich möchte nicht, daß meine Adresse bei dem Kriminellen landen könnte.
Der Typ hat Schutz von ganz oben und narrenfreiheit. Inzwischen weiß Nachtigall sogar, wer Amiplempe ist und behauptet, dass es sich um einen "Jörg S." handelt .

Einar n.e.

Re: Strafanzeigen gegen Rolf Tingler und Thomas Nachtigsl

Beitragvon Einar n.e. » Mo 20. Jun 2016, 17:44

Aha.

Und ich dachte, wir leben (noch) in einem Rechtsstaat.


Zurück zu „Ökologie, Naturschutz, Tierschutz und Jagd“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin