Die Tierpopulation reguliert sich von selbst...

Mythen und Fakten
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com..
Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2241
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Die Tierpopulation reguliert sich von selbst...

Beitragvon Holzbock » Sa 24. Dez 2016, 16:40

...Schwachsinn, sagen zumindest die Japaner und suchen dringend Jäger

http://www.spiegel.de/panorama/jaegerin ... 27390.html

Japans neue Jagdgesellschaft
Waidfrauen, verzweifelt gesucht

Japans Bauern verzeichnen jährlich Millionenverluste durch Wildschaden, doch es gibt immer weniger Jäger. Nun versucht das Land neue zu gewinnen, pfeift auf Traditionen - und wirbt um Frauen

...Ebenso wie in Deutschland ist das Jagen in Japan ein männlich dominiertes Feld. Bisher. Denn das Land hat ein Wild-Problem.
Seit den Neunzigerjahren sind die Populationen rasant gestiegen. Die Anzahl der Hirsche hat sich laut Umweltministerium von weniger als 400.000 auf mehr als drei Millionen vervielfacht, in derselben Zeit hat sich der Wildschweinbestand auf eine Million Tiere verdoppelt...



:baeh:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Gästin

Re: Die Tierpopulation reguliert sich von selbst...

Beitragvon Gästin » Sa 24. Dez 2016, 20:12

Das deckt sich ja....das Märchen von "Die Jagd ist Schuld an der hohen Populationsentwickelung" ist so oder so dahin https://www.vetmeduni.ac.at/de/infoserv ... -schweine/

Benutzerinavatar
Ted Crilly
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4293
Registriert: Do 26. Apr 2012, 23:19

Re: Die Tierpopulation reguliert sich von selbst...

Beitragvon Ted Crilly » So 25. Dez 2016, 12:09

Mensch Leute, informiert Euch mal! Auf youtube ist doch alles schon dargelegt worden: die Jagd ist ein total überholtes Konzept von Ewiggestern.
Die Japaner glauben wohl nicht, was der Star-Biologe Dr. Dr. Prof. Dr. veg. med. ret.nat. Josef Helmut Reichholf BEWIESEN hat...
________________________________________________________
No vegan diet - no vegan powers...

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8914
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Die Tierpopulation reguliert sich von selbst...

Beitragvon BöserWolf » So 25. Dez 2016, 12:50

Dr. rer. nat. (rerum naturalium) bitte schön Oder meinst Du Dr. ret. nat. wobei das ret von retardiert kommt? Dr. ret. nat.: Natürlich retardiert.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.


Zurück zu „Ökologie, Naturschutz, Tierschutz und Jagd“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gästinnen