Was gibt es Heute

Rezepte, Gaststättenempfehlungen, etc.
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Einar n.e.

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Einar n.e. » So 25. Mär 2018, 17:36

Wir haben das schöne Wetter (ähm, also "schön" gemessen an dem Schietkram der letzten Wochen) ausgenutzt, waren unterwegs und haben uns durch das Angebot verschiedener Stände durchprobiert: hier ein Scheibchen Wurst, dort ein Stück Käse und Speck und so weiter.
Deshalb hatten wir nur noch Appetit auf etwas Räucherfisch bei unserem Lieblingsfischer.

Heute Abend gibt es dann auch "nur" Stulle mit Käse und Wurst.

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8524
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon jac.daco » So 25. Mär 2018, 19:08

Letzte Woche ein Lamm für uns schlachten lassen. Heute daher Lammklein in einer grünen Bohnensuppe. Ostern gibt es dann den Lammbraten.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5097
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Gilles » Mo 26. Mär 2018, 10:28

Das sag ich dem Bären, das sag ich dem, jawoll 11drölf :auslach:
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

DG ne

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon DG ne » Mo 26. Mär 2018, 10:45

In diesem Zusammenhang: vllt. Sollte man doch mal eine Jagdreise auf Bärenkinder buchen. Nur und allein ihm zu „Ehren“. Wenn‘s nicht so teuer wäre... und .

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8524
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon jac.daco » Mo 26. Mär 2018, 16:48

DG ne hat geschrieben:In diesem Zusammenhang: vllt. Sollte man doch mal eine Jagdreise auf Bärenkinder buchen. Nur und allein ihm zu „Ehren“. Wenn‘s nicht so teuer wäre... und .

Mhmm, ob dafür ne olle 308 reicht oder muß die nächste CMA Prämie in 338 Lapua investiert werden? Fragen über Fragen ...
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

DG ne

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon DG ne » Mo 26. Mär 2018, 16:50

Mit 8x68 is muss muss man nicht mal so nahe hin und ist vor der Rache der Bärenmama sicher.

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5097
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Gilles » Di 27. Mär 2018, 17:29

Heute gibts Grünkohl und Bregenwurst, Salzkartoffeln :devil: , kleines Faß Wendlandbräu + Korn für meine Nachbarn.

Latürnich draussen, auf Bierbänken, mit Petroleumlampen erleuchtet.

Schubkarre für Leichenabtransport ham wa da.
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Quarry
Lammschächterin
Beiträge: 3099
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Quarry » Di 27. Mär 2018, 17:49

Sauber! Have fun
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5097
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Gilles » Di 27. Mär 2018, 18:50

Thx,

wärst mal nicht so weit weg...
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Frozen Cock Extra Large
Zoobesucherin
Beiträge: 193
Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:57

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Frozen Cock Extra Large » Di 27. Mär 2018, 19:20

Wie weit bist du denn weg?

Grünkohl.. *Sabber*

Habe ich das richtig verstanden: der Nachbar verzichtet auf Grünkohl und trinkt stattdessen ein Fass Bier und eine Flasche Korn? :devil:




                    :baeh:                              :baeh:                              :baeh:                              :baeh:                              :baeh:                 




Benutzerinavatar
Quarry
Lammschächterin
Beiträge: 3099
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Quarry » Di 27. Mär 2018, 19:24

Bin mir ganz sicher, egal wieviel die Nachbarn essen werden, es werden alle satt
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5097
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Gilles » Do 29. Mär 2018, 09:23

... ich war der einzige, der auf den Beinen geblieben ist.

Die anderen werden schön Katzejammer haben :devil:
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12324
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Max P » Do 29. Mär 2018, 13:52

Ei wei, mit vergorenem Grünkohl ist nicht zu spaßen.
"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretirt, es kömmt aber darauf an, sie zu verändern."

Karl Marx (geb. 05. Mai 1818)

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5097
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Gilles » Do 29. Mär 2018, 17:03

Nuja, vom Grünkohl kommt das sicher nicht - kann ja sein, daß die letzten Bierchen nach 6 Stunden ohne Kühlung draussen bei dem herrlichen Wetter schlecht waren :grin:

Topic:

Zuviel zu tun, 's gibt TK-Baguettes.

Dafür morgen ein Kilo Rumpsteak mit Broccoli und selbstgemachten Pommes
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 556
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Habra » Do 29. Mär 2018, 20:42

Heute noch: Carpaccio

Morgen: fleischfrei (irgendwie seit über 60 Jahren gewöhnt), aber nicht vegan: zum Frühstück Toast mit Marmelade und zwei Spiegeleier, mittags Teigwaren mit Meeresfrüchten und Salat und abends diverse Käsesorten und Olives de Nyon. :essen:

Und richtiges Fleisch gibt es wieder ab Samstag.

Einar n.e.

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Einar n.e. » Do 29. Mär 2018, 20:51

Bei uns gab es heute Abend Pulled Pork ohne was.
Morgen Mittag dann Gänsebrust auf Gemüsebett.
Samstag wollen wir mal raus und unterwegs essen.
Für Sonntag fand sich noch ein Rehrücken in der Tiefkühlung. Und Montag dann auf Wunsch der Familie schon wieder Penne quattro formaggi.

Benutzerinavatar
Ted Crilly
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4295
Registriert: Do 26. Apr 2012, 23:19

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Ted Crilly » Fr 30. Mär 2018, 15:57

Heute Abend gibt es traditionellerweise, nachdem wir an der Weiheranlage bei uns im Revier Forellen geangelt haben, einen großen Eimer Wildschweingulasch. Den Fisch essen wir morgen. An der Kirrung war letzte Nacht Big Daddy; wenn mir die Jagdgötter wohlgesonnen sind, lege ich noch in diesem Jagdjahr einen stattlichen Keiler auf die Schwarte und der Nachschub ist gesichert.

In der letzten DJZ war ein Rezept für selbstgebackenes Laugengebäck für den Thermomix. Letzteres haben wir nicht, aber meine Neugier war geweckt. Habe das Rezept dann einfach mit der Naivität des Laienbäckers ent-thermomixt und nachgebacken. Ein Triumph. Gerade hatten wir selbstgetrillerte Laugenbrezeln frisch aus dem Ofen. Außen knusprig, innen fluffig, die Butter schmolz, ein Gedicht. Geschmacklich hervorragend. Optisch halt keine Profiware, aber bei Gott das wird nicht das letzte selbstgebackene Laugengebäck sein. Und gar nicht kompliziert: einfach einen normalen Hefeteig basteln, wenn die Teiglinge geformt sind, einmal in Lauge tunken und goldbraun backen. Fertig.
________________________________________________________
No vegan diet - no vegan powers...

Benutzerinavatar
Quarry
Lammschächterin
Beiträge: 3099
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Quarry » Fr 30. Mär 2018, 21:39

Heute morgen gabs Mettbrötchen, und später Thunfischpizza. Fast ohne Hefeteig... #mankannjamalwasvergessen
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:

Einar n.e.

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Einar n.e. » Sa 31. Mär 2018, 11:35

Angesichts des Mistwetters haben wir den Rehrücken auf heute vorgezogen.
Ich freu mich drauf :wurst:

Wieder hier n.e.

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Wieder hier n.e. » So 1. Apr 2018, 00:02

Hier gab es heute Zitronenhähnchen mit Couscous und selbst gemachtem Tzaziki, stilecht aus griechischem Schafsjoghurt. Lecker war's.

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5097
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Gilles » So 1. Apr 2018, 10:36

Rouladen bei Vaddern.
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Ted Crilly
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4295
Registriert: Do 26. Apr 2012, 23:19

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Ted Crilly » So 1. Apr 2018, 10:41

Eier
________________________________________________________
No vegan diet - no vegan powers...

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8524
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon jac.daco » So 1. Apr 2018, 10:43

Spinatlasagne
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Obelix ne

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Obelix ne » So 1. Apr 2018, 19:40

Rinderbraten aus der Hohen Rippe vom Angusrind, dazu Ofenknödel und grüne Bohnen.

Ich glaube, ich kann nie wieder was essen...

Gästin

Re: Was gibt es Heute

Beitragvon Gästin » So 1. Apr 2018, 20:34

Ossobuco. Vom Feinsten. Mit edlen Zutaten und Polenta.

Ich bin sooooo voll, die nächsten Tage kriege ich keinen Bissen mehr runter.


Zurück zu „Antivegan essen zuhause und auswärts“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin