Ich lese gerade 2

Weniger ernste Themen, die nirgendwo anders reinpassen.
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Einar n.e.

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Einar n.e. » Mi 23. Nov 2016, 19:21

Sachbuch:
Prokop/Wimmer - Der moderne Okkultismus
Kanitscheider - Entzauberte Welt
(beide wiederlesen)
SciFi:
Jack Campbell - Aufstand der KI

Gästin

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Gästin » Do 24. Nov 2016, 07:41

"Der nasse Fisch" von Volker Kutscher.

Benutzerinavatar
Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7151
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Der vom Donnerstag » So 29. Jan 2017, 20:32

Wistinghausen, Henning v.:
Freimaurer und Aufklärung im Russischen Reich Die Revaler Logen 1773-1820. Mit einem biographischen Lexikon.

Benutzerinavatar
Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7151
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Der vom Donnerstag » Fr 17. Feb 2017, 19:17

Von deutschen Mythen, Christian Graf von Krockow. :devil:

Benutzerinavatar
tori
Großwildjägerin
Beiträge: 1826
Registriert: Do 21. Nov 2013, 21:58

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon tori » Fr 24. Feb 2017, 19:47

u.a.
1Q84 von Haruki Murakami
Gefällt mir sehr gut, ich lese generell gerne Murakami
Liebe Eso-Deppen und Aluhut-User,

Seid versichert: das Leuchten in Euren Augen ist nur das Licht der Sonne, welches durch Eure hohle Birne scheint.
von @ nochsoeine

Benutzerinavatar
Quarry
Robbentöterin
Beiträge: 2641
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Quarry » Fr 24. Feb 2017, 20:42

Ich hab grad von Peter Heller - Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte gelesen. War prima.

Die Welt ist untergegangen, aber Hig hat überlebt. Ebenso sein einziger Nachbar, ein menschenfeindlicher Waffennarr mit dem Herz auf dem rechten Fleck, der ihn - brutal, aber verlässlich - beschützt. Hig lebt im Hangar eines verwilderten Flughafens und tuckert mit einer alten Cessna übers Gelände, sein Hund Jaspar ist sein treuer Copilot. Man schlägt sich halt so durch. Dann empfängt er plötzlich ein Funksignal. Gibt es doch noch Leben, jenseits seines kleinen Flughafens? Hig beginnt eine abenteuerliche Reise, und was er entdeckt, übertrifft seine schlimmsten Ängste - und seine grösste Hoffnung.
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:

Benutzerinavatar
Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7151
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Der vom Donnerstag » Fr 24. Mär 2017, 21:07

Michel Foucault: Free Lectures on Truth, Discourse & The Self (UC Berkeley, 1980-1983) http://www.openculture.com/2012/01/mich ... tures.html

tolle Seite btw, eine Goldgrube! http://www.openculture.com/

Benutzerinavatar
tori
Großwildjägerin
Beiträge: 1826
Registriert: Do 21. Nov 2013, 21:58

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon tori » Fr 14. Apr 2017, 22:59

bin momentan auf dem Murakami-Trip: Letztens 1Q84, zur Zeit Mister Aufziehvogel, im Sommerurlaub wieder was von ihm.
Ich lese den Herrn aus Japan sehr gerne.


Zwischendurch mal das Buch von Dr.Natalie Grams.
Liebe Eso-Deppen und Aluhut-User,

Seid versichert: das Leuchten in Euren Augen ist nur das Licht der Sonne, welches durch Eure hohle Birne scheint.
von @ nochsoeine

Er wieder

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Er wieder » Sa 15. Apr 2017, 06:44

Ein Sachbuch. "Darm mit Charme". Liest sich besser, als es klingt.

Benutzerinavatar
Gilles
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4094
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Gilles » Sa 15. Apr 2017, 18:25

Yoshikawa Eiji:

Musashi
Amdreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Großwildjägerin
Beiträge: 1645
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » Sa 27. Mai 2017, 08:40

1984 von George Orwell

ist mir neulich aus dem Regal direkt vor die Füße gefallen, was ich als Zeichen deutete endlich mal wieder ein Buch zu lesen! :grin:
Man muss nicht zwangsläufig am Realitätsverlust leiden, man kann ihn auch genießen. (Die schwarze Acht)

Leseratte

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Leseratte » Sa 27. Mai 2017, 17:00

Ich finishe grade den 6. Gereon Rath-Krimi.

Wow, geil geschriebene Serie. Man muss alle lesen (der 1. spielt 1929, der jetzige 1934), um den Wandel in der Gesellschaft, die Themen etc. zu durchdringen.

Die 6 Bände sind nicht nur als Krimi genial, sondern besonders auch, weil sie zeigen, wie Berlin sich in kleinen Schritten in Richtung Diktatur bewegt. Auch auf der menschlichen Ebene.

Ähnlichkeiten damit, wie unsere Gesellschaft von Rechtsauslegern verarscht wird, kann der geneigte Leser gerne selber finden. :grin:

Benutzerinavatar
Quarry
Robbentöterin
Beiträge: 2641
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Quarry » Sa 27. Mai 2017, 23:49

Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:

Gästin

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Gästin » Do 1. Jun 2017, 11:25

"Wir sind die Mehrheit" von Harald Welzer.

Benutzerinavatar
Holzbock
Großwildjägerin
Beiträge: 1717
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Holzbock » Do 1. Jun 2017, 19:14

Quarry hat geschrieben:Bin auf die Serie gespannt. http://m.tagesspiegel.de/medien/sex-dro ... _referrer=

...dazwischen äußerst explizite Sexdarstellungen


Dann wirds wieder mitten in der Nacht ausgestrahlt und kaum einer schaut zu?


:mauer:
"Ich wusste immer, dass ich etwas Besonderes kann. Ich habe nie gedacht, dass ich etwas Besonderes bin" Walter Röhrl

Benutzerinavatar
Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7151
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Der vom Donnerstag » Fr 2. Jun 2017, 15:20

Joseph Stalin and H. G. Wells, Marxism VS. Liberalism: An Interview
[New York, New Century Publishers, September 1937; reprinted October 1950. Joseph Stalin and H. G. Wells, Marxism VS. Liberalism: An Interview.]

NOTE
H. G. Wells visited the Soviet Union in 1934 and on July 23 he inter­viewed Joseph Stalin. The conversation, lasting from 4 P. M. to 6:50 P. M., was recorded by Constantine Oumansky, then head of the Press Bureau of the Commissariat of Foreign Affairs. The text, as printed in this pamphlet, has been approved by Mr. Wells.

Gästin

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Gästin » So 4. Jun 2017, 07:58

Der vom Donnerstag hat geschrieben:Joseph Stalin and H. G. Wells, Marxism VS. Liberalism: An Interview
[New York, New Century Publishers, September 1937; reprinted October 1950. Joseph Stalin and H. G. Wells, Marxism VS. Liberalism: An Interview.]

NOTE
H. G. Wells visited the Soviet Union in 1934 and on July 23 he inter­viewed Joseph Stalin. The conversation, lasting from 4 P. M. to 6:50 P. M., was recorded by Constantine Oumansky, then head of the Press Bureau of the Commissariat of Foreign Affairs. The text, as printed in this pamphlet, has been approved by Mr. Wells.


Euch sollte mal wer den Popo stalinisieren. :bmotz: Aber echt jetzt.

Skepsis

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Skepsis » So 4. Jun 2017, 10:37

Gästin hat geschrieben:
Der vom Donnerstag hat geschrieben:Joseph Stalin and H. G. Wells, Marxism VS. Liberalism: An Interview
[New York, New Century Publishers, September 1937; reprinted October 1950. Joseph Stalin and H. G. Wells, Marxism VS. Liberalism: An Interview.]

NOTE
H. G. Wells visited the Soviet Union in 1934 and on July 23 he inter­viewed Joseph Stalin. The conversation, lasting from 4 P. M. to 6:50 P. M., was recorded by Constantine Oumansky, then head of the Press Bureau of the Commissariat of Foreign Affairs. The text, as printed in this pamphlet, has been approved by Mr. Wells.


Euch sollte mal wer den Popo stalinisieren. :bmotz: Aber echt jetzt.

Geht's noch? Ich weiß natürlich nicht, aus welchen Gründen DvD das liest, aber kannst Du dir vielleicht vorstellen, dass man etwas lesen kann, ohne sich damit gemein zu machen? Das man evtl sogar Dinge lesen muß, mit denen man absolut nicht übereinstimmt, aber um zu verstehen, was der Autor meint/wie er argumentiert?
Dein Verhalten erinnert mich an eine ehemalige Freundin, die mich des Nazi-Sympathisantentums verdächtigte, weil sie im Bücherregal eine Hitler-Biografie (von Fest...) und ein Buch mit dem Titel "Der Musterjude" (von Rafael Seligmann...) entdeckte. Die Stalin- und die Chruschtschow-Biograpie hatte sie noch nicht entdeckt. Auch nicht "Der SS-Staat" von Kogon....
Gruß

PS: Zum Thema: "It can't happen here" von Sinclair Lewis

Benutzerinavatar
Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7151
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Der vom Donnerstag » So 4. Jun 2017, 13:36

Werte Gedankenpolizei, ich lese was ich will, auch wenn es nicht politisch korrekt ist. Einzige Bedingung: es muss gut geschrieben sein. Mein Krampf z.B. geht gar nicht. Es gibt ein 170-Seiten-Büchlein von einem E.Kühn, da hat man die ganze NS-Idiotologie in weitaus besser lesbarer Form auf einmal.
Das Interview Wells-Stalin ist ein historisch bedeutsames Zeitdokument. Gefunden hab ich das über Beschäftigung mit George Orwell.
Dies nur zur Information ( AV hat einen Bildungsauftrag, ausserdem werd ich gut bezahlt dafür von der CMA), nicht zur Rechtfertigung. :lolli:

Benutzerinavatar
Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7151
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Der vom Donnerstag » So 25. Jun 2017, 18:18

"Von Ceylon zum Himalaya“ von Erwin Drinneberg
Der Mannheimer Graphiker und Schriftsteller Erwin Drinneberg bereiste zum ersten Mal in den Jahren 1909 und 1910 den indischen Subkontinent. Die Reise führte ihn von Ceylon, dem heutigen Sri Lanka, im Süden bis zum Himalaya.

Um die Leistungen dieser frühen Reisenden richtig zu würdigen, muss man sich vor Augen halten, dass die Geschichte des Luftverkehrs erst 10 Jahre später zögerlich begann. Bis dahin, und noch bis in die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg waren dampfgetriebene Schiffe und Eisenbahnen die Hauptreisemittel für interkontinentale Reisen.
http://dasbestebuchderwelt.de/von-ceylon-zum-himalaya/

Gästin

Re: Ich lese gerade 2

Beitragvon Gästin » Mo 26. Jun 2017, 10:05

"Gegen Demokratie", was gerade eine ziemliche Welle macht und auch im Deutschlandfunk thematisiert wurde. Ich stimme dem Autor aber nicht zu, zumindest nicht, was Wahlen in Europa angeht (USA ist möglicherweise eine andere Kiste).


Zurück zu „Laberforum“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin