Erdogan

Ernste Themen, die nirgendwo anders reinpassen
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com..
Benutzerinavatar
Gilles
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4617
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Erdogan

Beitragvon Gilles » Do 16. Mär 2017, 13:54

So ne legendäre Flügelrüstung hängt in Wien im Museum.

Sehr eindrucksvoll!
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 11849
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Erdogan

Beitragvon Max P » Do 16. Mär 2017, 14:24

Dass türkische Patridioten versehentlich französche Flaggen verbrennen, nimmt nicht Wunder, wenn der französische Präsident auch noch Hollande heißt. :grin:
Ich bin der festen Überzeugung!

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7293
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Erdogan

Beitragvon Donnervogel » Do 16. Mär 2017, 14:41

Max P hat geschrieben:Dass türkische Patridioten versehentlich französche Flaggen verbrennen, nimmt nicht Wunder, wenn der französische Präsident auch noch Hollande heißt. :grin:

Spätestens seit dem Film "Lord of War" sollte man wissen, dass die niederländische Flagge der französischen entspricht... nur um 90° gedreht. ;)
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Benutzerinavatar
Rageboy
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2193
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:52

Re: Erdogan

Beitragvon Rageboy » Do 16. Mär 2017, 14:58

BöserWolf hat geschrieben:Erst dachte ich, ich hätte den falschen Link geklickt und wäre beim Postillion gelandet. Nein, es ist die WELT:

Die Krise zwischen der Türkei und den Niederlanden hat nun auch die Tierwelt erreicht. Eine türkischer Züchterverband schickt aus Protest eine Gruppe niederländischer Kühe in die Heimat zurück. Mehr im Ticker.


https://www.welt.de/politik/ausland/live162773927/Tuerkei-weist-niederlaendische-Kuehe-aus-dem-Land-aus.html

Und es ist keine Satire.


Die Kühe machen dann Party, wie diese Kühe in Rheinland-Pfalz. :grin:
Herr, lass mich ein guter Mensch sein. Aber bitte nicht sofort.

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Erdogan

Beitragvon BöserWolf » Do 16. Mär 2017, 20:05

Ein Tipp für die radikalen Türken: Die deutsche Flagge hat die Farben schwarz, rot und gold und die Streifen zeigen von oben nach unten.
Um Erdi und seine Kamarilla mache ich mir mittlerweile ernsthafte Sorgen. Sie blähen sich immer mehr auf und ich habe Angst, dass sie irgendwann aufplatzen. Nach ihren Charaktereigenschaften zu urteilen muss es dann gewaltig stinken. Aber so sind sie, unsere türkischen Staatsmänner und -frauen. Kommen mit Messern zu einer Schießerei.
Ich kann nur hoffen, dass sich auf Dauer hier in D. kein Türken- bzw. Deutschenhass (weiter-)entwickelt und die Hitzköpfe deutlich in der Unterzahl bleiben.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Einar n.e.

Re: Erdogan

Beitragvon Einar n.e. » Do 16. Mär 2017, 22:22


Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Erdogan

Beitragvon BöserWolf » Do 16. Mär 2017, 23:07

Jetzt gibt es nach Väterchen Stalin noch Väterchen Erdogan.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6629
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Erdogan

Beitragvon Kenny » Fr 17. Mär 2017, 08:05

Gilles hat geschrieben:Die Türken, die ich hier kenne, sind kluge Menschen, aber so langsam denkt man, dass dort zu 50% Affen leben und die anderen 50% sich dauerschämen...

Die anderen 50%

Max P hat geschrieben:Dass türkische Patridioten versehentlich französche Flaggen verbrennen, nimmt nicht Wunder, wenn der französische Präsident auch noch Hollande heißt. :grin:

Die haben auch die falsche Lügenpresse angepimmelt. :rofl:

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Erdogan

Beitragvon BöserWolf » Mo 20. Mär 2017, 14:20

Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Gästin

Re: Erdogan

Beitragvon Gästin » Mo 20. Mär 2017, 14:41

Jetzt ist Deutschland auch noch mitverantwortlich für den Putsch. :gaga: :gaga: :gaga:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/t ... 39455.html

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6629
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Erdogan

Beitragvon Kenny » Mo 20. Mär 2017, 15:58

Das erinnert mich immer mehr an einen Proll, der an der Disco-Tür abgewiesen wurde und der jetzt glaubt, dass er den Türsteher nur lange genug immer heftiger beleidigen muss, um doch noch reingelassen zu werden. :irre:

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7293
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Erdogan

Beitragvon Donnervogel » Mo 20. Mär 2017, 16:17

Der Vergleich hat Hand und Fuß, Kenny. :/
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Benutzerinavatar
Gilles
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4617
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Erdogan

Beitragvon Gilles » Mo 20. Mär 2017, 19:21

Sowas von.

Erdo ist das dümmste Proll- Arschloch seit langem...
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Erdogan

Beitragvon BöserWolf » Mo 20. Mär 2017, 20:53

Kenny hat geschrieben:Das erinnert mich immer mehr an einen Proll, der an der Disco-Tür abgewiesen wurde und der jetzt glaubt, dass er den Türsteher nur lange genug immer heftiger beleidigen muss, um doch noch reingelassen zu werden. :irre:


Klar kommt er damit nicht rein. Aber er kann damit dem (sagen wir mal "einfach gestricktem") Mädchen in seiner Begleitung imponieren.

Kevin, Du bist mein Gott.
Schakeline, wenn Du nicht dabei gewesen wärst, dann hätte ich ihn nach Strich und Faden verprügelt. Hier, fühl mal meine Muckis.
Wie, DA hast Du auch Muskeln?


Und genau das ist es, was Erdi will. Die Leute einfangen, die dann Orangen zerquetschen oder französische Fahnen verbrennen.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6629
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Erdogan

Beitragvon Kenny » Di 21. Mär 2017, 00:03

BöserWolf hat geschrieben:
Und genau das ist es, was Erdi will. Die Leute einfangen, die dann Orangen zerquetschen oder französische Fahnen verbrennen.


Ja was soll man machen wenn alles um einen herum Nazis sind?

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Erdogan

Beitragvon BöserWolf » Di 21. Mär 2017, 07:32

Ganz einfach: selber Nazi werden. Wie das geht?

1. Übernahme von Firmen unbeliebter Personen durch Parteischranzen (vulgo "Arisierung"): Check.
2. Endlösung der Minderheitenfrage, wie z. B. Kurden, Armenier und Aleviten: Arbeitet dran.
3. Gleichschaltung die Presse: Check.
4. Zypern und Inseln heim ins Reich: Pläne in Schublade.
5. Massenverhaftungen: Naja, Lager fehlen noch.
6. Stellung der Frau als Gebärmaschine: Check.

Also, viel fehlt da nicht mehr.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 11849
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Erdogan

Beitragvon Max P » Di 21. Mär 2017, 07:47

BöserWolf hat geschrieben:Ganz einfach: selber Nazi werden. Wie das geht?

1. Übernahme von Firmen unbeliebter Personen durch Parteischranzen (vulgo "Arisierung"): Check.
2. Endlösung der Minderheitenfrage, wie z. B. Kurden, Armenier und Aleviten: Arbeitet dran.
3. Gleichschaltung die Presse: Check.
4. Zypern und Inseln heim ins Reich: Pläne in Schublade.
5. Massenverhaftungen: Naja, Lager fehlen noch.
6. Stellung der Frau als Gebärmaschine: Check.

Also, viel fehlt da nicht mehr.

Doch, die Welteroberungspläne. Aber er kann ja erst mal mit dem osmanischen Reich anfangen.
Ich bin der festen Überzeugung!

Benutzerinavatar
Kassandra
Hamsterquälerin
Beiträge: 1191
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:02

Re: Erdogan

Beitragvon Kassandra » Di 21. Mär 2017, 10:18

Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
~ Heinrich Heine ~

Benutzerinavatar
Gilles
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4617
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Erdogan

Beitragvon Gilles » Fr 31. Mär 2017, 09:02

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7293
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Erdogan

Beitragvon Donnervogel » Fr 31. Mär 2017, 13:25

Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Benutzerinavatar
Kassandra
Hamsterquälerin
Beiträge: 1191
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:02

Re: Erdogan

Beitragvon Kassandra » Mo 3. Apr 2017, 11:03

Erdolf legt noch einen drauf und lässt die Pässe derjenigen einziehen, die bei der Abstimmung wahrscheinlich mit Nein stimmen werden.

Wien sollte besser seine Mauern wieder aufrichten - und nicht vergessen, nachts die Tore zu schließen. Man weiß ja nie. Hoffentlich haben die Polen bald wieder Zeit. Eckhard, die Osmanen kommen.
Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
~ Heinrich Heine ~

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2044
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Erdogan

Beitragvon Holzbock » Mi 5. Apr 2017, 10:39

Hat jetzt nichts direkt mit ihm zu tun - aber wenn das ein Beispiel für seine Fans sein soll...

https://www.youtube.com/watch?v=CiCevSl4EUc


:facepalm:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Gilles
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4617
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Erdogan

Beitragvon Gilles » Mi 5. Apr 2017, 13:15

... die Reaktion der Polizisten...

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :devil:
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
theodoravontane
Lammschächterin
Beiträge: 3443
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:03

Re: Erdogan

Beitragvon theodoravontane » Mi 5. Apr 2017, 13:52

Holzbock hat geschrieben:Hat jetzt nichts direkt mit ihm zu tun - aber wenn das ein Beispiel für seine Fans sein soll...

https://www.youtube.com/watch?v=CiCevSl4EUc

Das könnte eine herrliche Satire sein, aber er meint das wohl ernst …
Er ist allerdings ein schlechter Schauspieler. Als er da vor Schmerzen schreiend auf den Boden ging, weil ein Polizist ihm dabei behilflich sein wollte, sich vom Streifenwagen zu entfernen, da ging ich auch zu Boden – vor Lachen.
Als er dann noch fast losgeheult hätte, weil sein Erdi-Plakat weg war, da hatte ich plötzlich richtig gute Laune :devil:

Der Typ scheint eh ein bisschen speziell zu sein, wenn man der Allwissenden Müllhalde glauben darf :gaga:

Benutzerinavatar
Quarry
Robbentöterin
Beiträge: 2851
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Erdogan

Beitragvon Quarry » Mi 5. Apr 2017, 14:12

Der Typ ist das Vollarschloch schlechthin.
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:


Zurück zu „Politik und Gesellschaft“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gästinnen