AV Klagemauer

Ernste Themen, die nirgendwo anders reinpassen
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com..
Benutzerinavatar
Modernisierer
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:43

AV Klagemauer

Beitragvon Modernisierer » Mo 20. Jan 2014, 07:40

Liebe Mitgliederinnen und Gästinnen,

die Administration von AV erreichen gelegentlich Emails von Lesern. Im Gegensatz zu den mails, die Brigitte täglich erreichen, ist die Post an AV jedoch nicht von Jubel und Zustimmung erfüllt, sondern eher weinerlicher Natur. Den schwer geplagten Schreibern laufen vor Entrüstung oft Tränen der Verzweiflung über das Gesicht.
Jeder von uns sollte die Armen und Beladenen mit Hohn und Spott Liebe und Trost überschütten und unterstützen im Kampf gegen das böse Internet.
Zu diesem Zweck hängt die Administration die schönsten Bettelbriefe in Zukunft an dieser Mauer aus.

Benutzerinavatar
Modernisierer
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:43

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Modernisierer » Mo 20. Jan 2014, 07:54

Zum Anfang eine mail, wie etliche bei den Mods auflaufen. Veganer, die das Prinzip Facebook nicht verstehen :mauer:

Betreff Bitte meinen Beitrag raus nehmen
Absender G. H. *
Empfänger kontakt@antiveganforum.com
Datum Di 15:26

Mein Name ist H. G. *
ich habe zu KEINEM ZEITPUNKT etwas auf der Seite „Antiveganforum“ gepostet. Ich hatte lediglich auf Facebook einer Freundin geantwortet.

Einer FREUNDIN!!! Das ist ein kleiner Unterschied. Jetzt finde ich mein Kommentar auf „Eurer“ Seite.

Ich bin weder ein Veganer noch würde ich mich als Antiveganer bezeichnen.

Ich bin promovierte Biologin, die mittels der Wissenschaft nach Wahrheiten sucht.

Bitte nehmt meinen Beitrag raus!!! Es ist meine Sache wenn ich mit meiner veganen Freundin über dieses Thema spreche, aber eine andere auf einer „anti-veganen Seite“ aufzutauchen!!!

DANKE!

Mit freundlichen Grüßen,

H. G. *


Realname entfernt

Benutzerinavatar
Model
Moderatorin
Beiträge: 6
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:33

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Model » Mo 20. Jan 2014, 14:45

Nun kommt mein Liebling:

Betreff Entfernung
Absender Repmanager
Empfänger kontakt@antiveganforum.com
Datum Heute 21:02


Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Auftraggeber Herrn P*, Karl beauftragte unseren Servicedienst „web-killer.de“, da dieser die Entfernung des unten stehenden Inhaltes anstrebt. Deshalb bitten wir Sie höflichst um Löschung/Entfernung des folglich benannten Online-Inhaltes:

http://www.antiveganforum.com/wiki/Karl_P*
Im Namen unseres Auftraggebers bitten wir Sie nun eindringlich darum, die Seite zu entfernen oder zumindest seinen vollen Namen dort nicht mehr zu nennen. Unser Unternehmen hat sich auf Reputationsmanagement spezialisiert und möchte den Ruf seiner Kunden schützen. Viele verärgerte Personen und Unternehmen gehen den direkten Weg über einen Rechtsanwalt, doch für Webseiten- und Blogbetreiber ist dies häufig nicht nur mit Kosten, sondern auch unnötigem Ärger verbunden. web-killer.de möchte dies vermeiden und bemüht sich direkt beim Seitenverantwortlichen, bzw. Hosting-Provider unter kooperativer Grundlage um Entfernung. Namentliche Einträge im Internet können oft negative Folgen für den Beruf, die Karriere, sowie das Privatleben nach sich ziehen. Wir weisen Sie vorsorglich daraufhin, das die Rechtslage in diesem Fall ungeprüft ist und durch uns auch nicht beurteilt oder bewertet wird. Bitte nehmen Sie unser Schreiben daher als freundliche Bitte zur Kenntnis, anstatt als „Forderung“. Denn dies würde unseren Geschäftsprinzipien widersprechen. Allerdings steht es unserem Kunden ggf. frei, sich an unsere Kooperationskanzlei zu wenden und sich rechtlich vertreten zu lassen. Bitte teilen Sie uns Ihre Entscheidung mit, damit unser Auftraggeber über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Geben Sie bei Rückantworten stets das Aktenzeichen an! Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung und bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Zeit.



Dear Ladies and Gentlemans,

Our client Mr P*, Karl instructed the our service provider “web-killer.de”, because his target is to remove of the following context. Because of that we kindly ask you to delete/remove the following online content.

http://www.antiveganforum.com/wiki/Karl_P*
On behalf of our client we ask you to delete this homepage or at least to delete his full name from there. Our company specialized in the reputation management and we want to save the reputation of our clients. Many angry clients take the direct way to a lawyer, but for the homepage – and blog operators this is often associated with costs and also at least with unnecessary anger. Web-killer.de wants to avoid this and endeavors directly at the person who is responsible for the homepage respectively at the hosting provider under cooperative fundamentals for removal. Named entries in the internet can often consequence negative results for the job, the career and also home life. We point out, that the law in this case is not audited by us and be judged or evaluated. Please take our letter as a friendly ask and not as a claim, because this would disagree our business principles. However it is at our costumer discretion to contact our cooperation chambers to get legal help. Please let us know your decision so that our client can decide how to proceed. Please give in a reply always our file number! If you have any further questions do not hesitate to contact us and beforehand we want to say thank you for your comprehension and your time.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr web-killer.de Team

C.L.I.C.K.O.N.M.E.D.I.A UG (haftungsbeschränkt)
Garmischer Straße 4
80339 München
Deutschland / Germany

Tel.: +49 (089) 125037411
Fax.: +49 (089) 125037419

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
B. Reisle

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 193505
USt-IdNr.: DE270028075
StNr.: 143/125/21289
Finanzamt München

Bitte antworten Sie auf diese eMail,
wenn Unklarheiten oder Fragen bestehen. Wir sind
gerne für Sie da. In der Regel erhalten Sie
innerhalb 12/24 Stunden Antwort auf Ihre Anfrage.


-------------------------------------------------------
Diese Email enthält vertrauliche und/oder rechtliche
geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige
Adressat sind oder diese Email irrtümlich erhalten haben,
informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Email.

This email may contain confidential and/or privileged information.
If you are not the intended recipient
(or have received this email in error) please
notify the sender immediately and destroy this email.



*Realname entfernt, wir wollen ja schließlich keinen Ärger :grin:
Ich esse nur Tiere aus Massentierhaltung, weil ich finde es voll fies glücklicke Tiere zu schlachten.

Benutzerinavatar
Modifikator
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:26

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Modifikator » Mo 20. Jan 2014, 23:34

Eine der ersten mails, deren Verfasser a bisserl bös auf AV war:

Natur ohne Jagd e.V. - M. B. *

Datum: 12.09.2010 02:57

Wenn Sie einer Strafanzeige wegen Verleumdung, Rufmord und Rufschädigung entgehen möchten, stellen Sie mir unverzüglich (=binnen 2 Tagen!) verbindliche Kontaktdaten inkl. Postanschrift und Telefonnummer zur Verfügung. M. B. *


* Realdaten gekürzt

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » So 2. Feb 2014, 12:45

Irgendwie scheint es AV ja mit den Karls zu haben, hier ein relativ frisches Begehren der "Repmanager" :rofl:

Betreff: Entfernung
Absender: Repmanager
Empfänger: kontakt@antiveganforum.com + weitere Adressen die nichts mit AV zu tun haben, aber die hervorragenden Recherchefähigkeiten des Unternehmens untermauern :gaga:
Datum: Wed, 29 Jan 2014 16:04:23

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Auftraggeber Herrn Hxxx, Karl beauftragte unseren Servicedienst „web-killer.de“, da dieser die Entfernung des unten stehenden Inhaltes anstrebt. Deshalb bitten wir Sie höflichst um Löschung/Entfernung des folglich benannten Online-Inhaltes:

http://www.antiveganforum.com/forum/vie ... 10&p=31396

Im Namen unseres Auftraggebers bitten wir Sie nun eindringlich darum, die Seite zu entfernen oder zumindest seinen vollen Namen dort nicht mehr zu nennen. Unser Unternehmen hat sich auf Reputationsmanagement spezialisiert und möchte den Ruf seiner Kunden schützen. Viele verärgerte Personen und Unternehmen gehen den direkten Weg über einen Rechtsanwalt, doch für Webseiten- und Blogbetreiber ist dies häufig nicht nur mit Kosten, sondern auch unnötigem Ärger verbunden. web-killer.de möchte dies vermeiden und bemüht sich direkt beim Seitenverantwortlichen, bzw. Hosting-Provider unter kooperativer Grundlage um Entfernung. Namentliche Einträge im Internet können oft negative Folgen für den Beruf, die Karriere, sowie das Privatleben nach sich ziehen. Wir weisen Sie vorsorglich daraufhin, das die Rechtslage in diesem Fall ungeprüft ist und durch uns auch nicht beurteilt oder bewertet wird. Bitte nehmen Sie unser Schreiben daher als freundliche Bitte zur Kenntnis, anstatt als „Forderung“. Denn dies würde unseren Geschäftsprinzipien widersprechen. Allerdings steht es unserem Kunden ggf. frei, sich an unsere Kooperationskanzlei zu wenden und sich rechtlich vertreten zu lassen. Bitte teilen Sie uns Ihre Entscheidung mit, damit unser Auftraggeber über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Geben Sie bei Rückantworten stets das Aktenzeichen an! Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung und bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Zeit.

Den englischen Teil und den Footer der 1-Euro-Gesellschaft habe ich diesmal weggelassen.

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Fr 28. Feb 2014, 10:40

Betreff: Löschung
Absender: Hans Weidenbusch
Empfänger: kontakt@antiveganforum.com
Datum: Di 16:56

Hi Leute,

Ihr schreibt auf

https://www.antiveganforum.com/forum/viewtopic.php?f=11&t=8204

Hans Weidenbusch ist ein "Elvisimitator".

Das ist unwahr, und Google schmeisst alle Seiten raus, die das behaupten. Also tut mir den gefallen, und nehmt das Thema freiwilig raus. Würde uns Arbeit ersparen und ihr bleibt auf google gelistet.

Wenn ihr nicht glaubt, googelt einfach mal hans weidenbusch und sucht den psirameintrag. viel spass

eure hwcv


Für "hans weidenbusch elvis imitator" gibt es "Ungefähr 161", für "hans weidenbusch elvis" sogar "Ungefähr 498 Ergebnisse". Ich glaube da muss Herr Weidenbusch noch viele böse Briefe an Google schreiben bis sein Ziel erreicht ist.

Zum Trost eine :wurst:, Elvis imitierend.

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Di 4. Mär 2014, 18:17

Betreff: Moderationsanfrage
Absender: Falk Joensson
Empfänger: kontakt@antiveganforum.com
Datum: Sa 01:13

Sehr geehrte Administration von antiveganforum.com,

gemäß der antiveganforum.com-Forumsregeln
"Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen
könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und
begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an
kontakt at antiveganforum.com."
bitte ich Sie hiermit um folgende Moderationseingriffe binnen einer Woche:

WAS:
1. Bitte ersetzen Sie alle Vorkommen meines Klarnamens "Falk Joensson" durch
das Kürzel "FJ".
2. Bitte entfernen Sie alle Vorkommen meiner privaten Website falkj.info
(jeweils vollständiger URL-Pfad und GET-Query, wo vorliegend), hilfsweise
ersetzen Sie sie durch den String "[private Website von FJ]".
3. Bitte entfernen Sie alle Vorkommen meiner Unternehmenswebsite jcoud.de
(jeweils vollständiger URL-Pfad und GET-Query, wo vorliegend), hilfsweise
ersetzen Sie sie durch den String "[Unternehmenswebsite von FJ]".
4. Bitte entfernen Sie alle offensichtlich von meinen oben bezeichneten
Websites nach antiveganforum.com herüberkopierten Texte.
5. Bitte entfernen Sie alle meine Beiträge in dem Dialog mit Linda Schneider
( https://www.antiveganforum.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=6189&p=144384 ) -
es handelte sich dabei im Übrigen um eine PRIVATE Diskussion, die Frau
Schneider ohne meine Zustimmung kopierte und öffentlich postete.

WIESO:
a) Die Forenteilnehmer verstoßen mit dem Kopieren von Texten gegen das
Urheberrecht und wichtige Persönlichkeitsrechte, insbesondere werden Texte
und andere Medien dem Zugriff und der Kontrolle durch die Urheber entzogen.
Das mag zwar technisch leicht möglich sein - das trifft jedoch ebenfalls auf
viele andere Straftaten zu (vom Diebstahl bis hin zu körperlicher Gewalt),
ist also kein Maß für "das wird schon ok sein".
b) Die Forenteilnehmer versteigen sich gelegentlich zu strafrechtlich
relevanten Äußerungen, und das öffentlich. So besteht etwa der Thread
"Deutschland Vegan - ekelhafte Menschenverachtung" ab dem Beitrag mit dem
Zeistempel "Mi 19. Feb 2014, 01:13" von "Flotte Biene" (
https://www.antiveganforum.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=9422&start=100 ff )
über weite Strecken aus Äußerungen, die ich als Beleidigung empfinde (§ 185
StGB) bzw. als üble Nachrede (§ 186 StGB) oder Verleumdung (§ 187 StGB)
werte. Dazu kommt, dass die Forenthreads öffentlich sind und sich von
Suchmaschinen indexieren lassen (kein robots-noindex installiert).
Als Betreiber/Administrator der Website sind Sie allein von Rechts wegen
verpflichtet, gegen solch grobe Entgleisungen vorzugehen. (Alternativ könnte
das Forum nichtöffentlich betrieben werden. Was dann intern da
herumdiskutiert wird, wäre allein Sache der Forennutzer, solange es
jedenfalls im Forum bleibt und nicht außerhalb zu Straftaten führt.)

Mit freundlichen Grüßen
Falk Joensson


Ich zitiere sie einfach mal aus einem Ihrer Beiträge aus dem ersten angejammerten Link:
vor etwa einer StundeFalk Joensson
Hm, willst Du unbedingt destruktiv wirken? Ich versteh da wirklich die Aufregung nicht. Sind Dir Copyrights usw echt wichtiger als die Tiere??

Selektiver Copyrightivismus? Ist dann auch hier leider unvermeidbar, abgesehen von der mangelnden Schöpfungshöhe. Abgesehen davon hätte sich niemand mehr für ein Thema von 2012 interessiert. Bis jetzt.
:taetschel:

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Di 1. Apr 2014, 20:11

Da die mit fortgeschrittener Merkbefreiung gestraft gesegnet sind, nochmal im Volltext - heute (1. April :grin: ) frisch eingetroffen:

Betreff: Entfernung
Absender: Repmanager Add contact
Empfänger: kontakt@antiveganforum.com
Datum: Heute 13:38


Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Auftraggeber Herrn Heuser, Karl beauftragte unseren Servicedienst „web-killer.de“, da dieser die Entfernung des unten stehenden Inhaltes anstrebt. Deshalb bitten wir Sie höflichst um Löschung/Entfernung des folglich benannten Online-Inhaltes:

viewtopic.php?t=1610&p=31396

Im Namen unseres Auftraggebers bitten wir Sie nun eindringlich darum, die Seite zu entfernen oder zumindest seinen vollen Namen dort nicht mehr zu nennen. Unser Unternehmen hat sich auf Reputationsmanagement spezialisiert und möchte den Ruf seiner Kunden schützen. Viele verärgerte Personen und Unternehmen gehen den direkten Weg über einen Rechtsanwalt, doch für Webseiten- und Blogbetreiber ist dies häufig nicht nur mit Kosten, sondern auch unnötigem Ärger verbunden. web-killer.de möchte dies vermeiden und bemüht sich direkt beim Seitenverantwortlichen, bzw. Hosting-Provider unter kooperativer Grundlage um Entfernung. Namentliche Einträge im Internet können oft negative Folgen für den Beruf, die Karriere, sowie das Privatleben nach sich ziehen. Wir weisen Sie vorsorglich daraufhin, das die Rechtslage in diesem Fall ungeprüft ist und durch uns auch nicht beurteilt oder bewertet wird. Bitte nehmen Sie unser Schreiben daher als freundliche Bitte zur Kenntnis, anstatt als „Forderung“. Denn dies würde unseren Geschäftsprinzipien widersprechen. Allerdings steht es unserem Kunden ggf. frei, sich an unsere Kooperationskanzlei zu wenden und sich rechtlich vertreten zu lassen. Bitte teilen Sie uns Ihre Entscheidung mit, damit unser Auftraggeber über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Geben Sie bei Rückantworten stets das Aktenzeichen an! Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung und bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Zeit.



Dear Ladies and Gentlemans,

Our client Mr Heuser, Karl instructed the our service provider “web-killer.de”, because his target is to remove of the following context. Because of that we kindly ask you to delete/remove the following online content.

viewtopic.php?t=1610&p=31396

On behalf of our client we ask you to delete this homepage or at least to delete his full name from there. Our company specialized in the reputation management and we want to save the reputation of our clients. Many angry clients take the direct way to a lawyer, but for the homepage – and blog operators this is often associated with costs and also at least with unnecessary anger. Web-killer.de wants to avoid this and endeavors directly at the person who is responsible for the homepage respectively at the hosting provider under cooperative fundamentals for removal. Named entries in the internet can often consequence negative results for the job, the career and also home life. We point out, that the law in this case is not audited by us and be judged or evaluated. Please take our letter as a friendly ask and not as a claim, because this would disagree our business principles. However it is at our costumer discretion to contact our cooperation chambers to get legal help. Please let us know your decision so that our client can decide how to proceed. Please give in a reply always our file number! If you have any further questions do not hesitate to contact us and beforehand we want to say thank you for your comprehension and your time.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr web-killer.de Team

C.L.I.C.K.O.N.M.E.D.I.A UG (haftungsbeschränkt)
Garmischer Straße 4
80339 München
Deutschland / Germany

Tel.: +49 (089) 125037411
Fax.: +49 (089) 125037419

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
B. Reisle

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 193505
USt-IdNr.: DE270028075
StNr.: 143/125/21289
Finanzamt München

Bitte antworten Sie auf diese eMail,
wenn Unklarheiten oder Fragen bestehen. Wir sind
gerne für Sie da. In der Regel erhalten Sie
innerhalb 12/24 Stunden Antwort auf Ihre Anfrage.


-------------------------------------------------------
Diese Email enthält vertrauliche und/oder rechtliche
geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige
Adressat sind oder diese Email irrtümlich erhalten haben,
informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Email.

This email may contain confidential and/or privileged information.
If you are not the intended recipient
(or have received this email in error) please
notify the sender immediately and destroy this email.

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Do 17. Apr 2014, 10:16

Zur Abwechslung mal jemand der uns die Fähigkeit zur Hellseherei unterstellt:

Grund der Meldung: Spamscheiß

Gemeldet von Anonymous « Mi 16. Apr 2014, 23:49
Wenn mein Name nicht aus denn forum raus genommen wird , gibt es eine Anzeige.

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Di 27. Mai 2014, 23:53

Gemeldet von Anonymous « Di 27. Mai 2014, 20:45
Ich werde einen Anwalt einschalten, wenn mein vollständiger Name nicht sofort aus diesem Zitat gelöscht wird!

Mfg, Jxxxx Mxxxx Sxxxxxxx (eigener Nachname dabei falsch geschrieben :rolleyes: )

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Mo 21. Jul 2014, 22:22

Die gute Jasmin hätte mal auf ihre Mitrechtstierler hören sollen. :baeh:
Grund der Meldung: Spamscheiß

Gemeldet von Anonymous « Mo 21. Jul 2014, 21:49
Den Namen der Personen zu nennen und zudem die Hetzerei ist eine Straftat und verstößt gegen das Persönlichkeits und Privatrecht.

Wenn dieser Beitrag nicht in Kürze gelöscht wird, gibt es eine ANzeige, die sich an denjenigen richtet, der es verfasst hat!! Und auch gegen das Forum wird ermittelt werden

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Mi 20. Aug 2014, 10:21

Zur Abwechslung mal SEO-Voodoo
Betreff: Bitte um Linkentfernung auf antiveganforum.com
Absender: unwichtig
Empfänger: kontakt@antiveganforum.com
Datum: Do 17:07

Sehr geehrter Webmaster,

mein Name ist Unwichtig und ich kontaktiere Sie im Namen der Adviqo AG. Zu meinen Aufgaben gehört unter anderem, die Links von questico.de auf Qualität zu prüfen.

Bei der neusten Analyse unserer Links konnten wir feststellen, dass auf Ihrer Seite Verlinkungen auf questico.de gesetzt worden sind.

Im Zuge der von Google vorgenommenen Neubewertung von Links wurden die Verlinkungen von Ihrer Seite zu questico.de als unnatürlich und potenziell nachteilig für beide Domains bewertet. Wir bitten Sie daher, alle bestehenden Verlinkungen zu entfernen. Um Ihnen die Arbeit etwas zu erleichtern, geben wir Ihnen gerne ein Beispiel für eine Verlinkung, die entfernt werden sollte:

antiveganforum.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=4629&hilit=esther&start=200
mit Linktext
"diese Dame aus Paderborn"
auf
http://questico.de/berater/tarot-karten ... no=2110342

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und stehen Ihnen bei Rückfragen natürlich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Unwichtig
Interims-Marketing Manager

Meiner bescheidenen Meinung nach wäre der esoterische Quackmüll eher "potenziell nachteilig", würde der Seitenbetreiber nicht mit solchem Unfug Reibach machen (wollen). Das ihm deswegen nicht daran gelegen ist von kritischen Webseiten verlinkt zu werden sehen wir ja hier gerade.

Benutzerinavatar
Modifikator
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:26

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Modifikator » Do 21. Aug 2014, 22:38

Die Esos legen nochmal nach:

Da Sie meiner Bitte um Linkentfernung bisher nicht nachgekommen sind wollte ich auf diesem Weg nochmal darum bitten, alle Verlinkungen auf Ihrer Website zu questico.de zu entfernen.

Sollten Sie dieser Bitte nicht nachkommen können oder wollen, werden wir nach der dritten Bitte um Linkentfernung, die Ende der Woche bei Ihnen ankommen wird, alle Links auf Ihrer Seite per Disavow-File bei Google als ungültig deklarieren lassen.

Ich bedanke mich für Ihre Mitarbeit.

Viele Grüße


Was mit Disavow-File gemeint ist, lässt sich hier nachlesen. Den von google in warnendem rot dekorierten Text werden die Damen und Däminnen der Esos wahrscheinlich übersehen haben:

Es handelt sich hierbei um eine erweiterte Funktion, die nur mit Vorsicht eingesetzt werden sollte. Bei unsachgemäßer Verwendung kann sie sich nachteilig auf die Leistung Ihrer Website in den Suchergebnissen von Google auswirken. Sie sollten Rückverweise nur für ungültig erklären, wenn Ihrer Ansicht nach eine erhebliche Anzahl von Spam-Links, künstlichen Link oder Links von geringer Qualität auf Ihre Website verweisen und Sie sich sicher sind, dass diese Ihnen Probleme verursachen. In den meisten Fällen kann Google ohne Zusatzinformationen beurteilen, welche Links vertrauenswürdig sind. Daher ist die Verwendung des Tools bei den meisten normalen Websites nicht nötig.


Aufgrund des hervorragenden google-rankings von AV wird die Nutzung des Disavow-File ein Schuss ins eigene Knie werden. Aber erstmal müssen wir noch die dritte Aufforderung abwarten... :kaffee:

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Fr 29. Aug 2014, 11:41

Die "Repmanager" ( :rofl: ) fordern immer noch oder schon wieder die Nichtnennung von "Herrn Heuser, Karl". :gaehn:

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Fr 29. Aug 2014, 14:40

Noch eine ältere Klage vom 29.7.2014, bei der ich noch auf die angekündigten rechtlichen Schritte nach Ablauf der Frist gewartet hatte. :rolleyes:

Betreff: Verletzung Urheberrechte
Absender: Mary M
Empfänger: kontakt@antiveganforum.com
Datum: Heute 09:09

Guten Tag

Im folgenden Beitrag Ihres Forums: viewtopic.php?f=7&t=1432#p27977 kommt eine Abschrift aus meiner Homepage vor.

Falls Sie möchten, dürfen Sie diesen gerne verlinken. Eine Abschrift habe ich weder genehmigt noch ist dies laut Gesetz erlaubt.

Ich fordere Sie auf, den Text innerhalb von 14 Tagen zu entfernen. Danach behalte ich mir weitere rechtliche Schritte vor.


Auf meine Antwort
Sehr geehrte Frau M,

leider können wir Ihrem Begehren nicht nachkommen, da der von Ihnen beanstandeten Auflistung jegliche Schöfungshöhe fehlt, um dafür urheberrechtlichen Schutz beanspruchen zu können. Weiterhin findet sich der Inhalt des 4 Jahre alten Beitrags gar nicht (mehr?) unter dem angegebenen URL, eine Prüfung, ob hier also Inhalte kopiert wurden erübrigt sich insofern eh.

Mit freundlichen Grüßen,
das Antiveganforum-Moderatorenkollektiv

Schrieb sie postwendend zurück:
Betreff: Re: Verletzung Urheberrechte
Absender: Mary M
Empfänger: Kontakt
Datum: Heute 11:34

Guten Tag

Dass Ihre Ausführung gemäss Urheberrecht und nach juristischer Klausel nicht korrekt ist, wird Ihnen sehr wohl bekannt sein.

Sie haben 14 Tage um den Beitrag zu ändern oder zu löschen ansonsten werden Sie von meinem Anwalt eine Abmahnung erhalten, nach welcher, sollten Sie dieser auch nicht nachkommen, ein Gerichtsverfahren eröffnet wird.

Freundliche Grüsse

Mary M

Benutzerinavatar
Modifikator
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:26

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Modifikator » Fr 5. Sep 2014, 21:58

Gemeldet von Anonymous « Fr 5. Sep 2014, 13:37
Die Nennung meines Klarnamens ist ein Verstoß gegen mein Persönlichkeitsrecht

Eine Beschwerde über Namensnennung mit dem Namem vorzutragen ist ein Verstoß gegen die Vernunft.
:facepalm:

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Sa 6. Sep 2014, 09:36

Modifikator hat geschrieben:
Gemeldet von Anonymous « Fr 5. Sep 2014, 13:37
Die Nennung meines Klarnamens ist ein Verstoß gegen mein Persönlichkeitsrecht

Eine Beschwerde über Namensnennung mit dem Namem vorzutragen ist ein Verstoß gegen die Vernunft.
:facepalm:

Aufschrei der Empörten (Singular) - da hat wohl jemand unter Schnappatmung im Minutentakt auf die Beitragsmeldung gehämmert...
Gemeldet von Anonymous « Fr 5. Sep 2014, 13:37
Es wird unser Persönlichkeitsrecht verletzt

Gemeldet von Anonymous « Fr 5. Sep 2014, 13:39
Der Beitrag enthält Realdaten oder verletzt die Privatsphäre eines Users

Gemeldet von Anonymous « Fr 5. Sep 2014, 15:15
Des weiteren wird hier der Straftatbestabd des Stalkens zu gegeben.

:kaffee:

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Mi 24. Sep 2014, 16:31

So. Mal wieder Zettelchen aus den Mauerritzen gepfriemelt und Wehklagen bearbeitet...


Grund der Meldung: Spamscheiß
Gemeldet von Anonymous « Mo 22. Sep 2014, 01:58

Nochmals: Ich bitte umgehend um die Löschung des Beitrages mit meinem Namen. Der Inhalt wurde aus einer geschlossenen Gruppe bei Facebook entnommen. Weiter hat der Inhalt meines Textes nichts mit Eurem zeitverschwenderischen Unterhaltungen über vegane Lebensweise zu tun.
Ich erwarte umgehend hierzu eine Rückmeldung an:

xxx@yyy.zz

Der Sachverhalt liegt bereits einer Anwaltskanzlei in Siegburg vor, die Kosten für das Verfahren werden in diesem Fall die Betreiber dieses Forums zu tragen haben. Sicherlich ist es technisch realisierbar den Beitrag zu editieren bzw den Namen zu entfernen.

MfG

Stephanie Mxxx

Da wird der Hundekocher noch ein paar Extradackel in den Topf werfen müssen, um siegburger Anwälte bezahlen zu können. Gut das es endlosen Nachschub aus Rumänien gibt.
:welpensuppe:

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Do 23. Okt 2014, 16:33

Bezugnehmend auf diesen Beitrag beklagt sich Gästin an völlig falscher Stelle:

Grund der Meldung: Spamscheiß
Gemeldet von Anonymous « Do 23. Okt 2014, 15:51

Anstiftung zur Straftat! Mein Anwalt bekommt ein Abzug!!!

Einen! Mein Anwalt bekommt einen Abzug. Ist das denn so schwer?

Davon abgesehen sollte sich Ihr Anwalt weniger zum Horst machen und sich gleich an Facebook wenden, da könnte er eher ernstgenommen werden.
:kaffee:

Benutzerinavatar
Modifikator
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:26

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Modifikator » Mo 6. Apr 2015, 16:12

Man darf sich aussuchen welche der beiden Trullas jetzt beleidigt ist :lolli:

Bezugnehmend auf viewtopic.php?f=5&p=240237#p240237 jammert Es:
Grund der Meldung: Privatsphäre
Gemeldet von Anonymous « Mo 6. Apr 2015, 15:03

Unerlaubter Auszug mit Namensnennung aus einem Facebookforum mit anschließender Beleidigung.

:taetschel:

Böse, böse Biene

Benutzerinavatar
Modifikator
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:26

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Modifikator » Do 23. Jul 2015, 10:36

Betreff: Unverzügliche Löschung meiner Daten
Absender: Dxxx Bxxx
Empfänger: kontakt@antiveganforum.com
Datum: Mi 18:22

Sehr geehrte Administratoren des Anti Vegan Forums,

ich erbitte die unverzügliche Löschung meines Namens und meiner - von Ihnen bei Facebook ungefragt kopierten Kommentare - welche ich soeben innerhalb Ihres Forums finden musste :(

Ich erhoffe eine baldige Rückantwort und verbleibe

mit freundlichem Gruß

Dxxx Bxxx

(Ehemals bei FB: Dxxx V Bxxx)








Von meinem iPhone gesendet

Bei den beanstandeten Zitaten handelt es sich um zweieinhalb Jahre altes Geschleime, welches jetzt dummerweise gleich als zweiter Treffer auf Google bei der Suche nach dem vollständigen Namen des Beschwerdeführers auftaucht. Es ist zwar schön, dass es dem Absender inzwischen peinlich zu sein scheint, aber nicht schwerwiegend genug als das wir hier eine zerstörte Zukunft erwarten wenn der Rest der Welt davon erfährt. Man sollte halt zu dem stehen was man unter seinem richtigen Namen ins Internet entlässt, und Facebook ist nunmal nicht wirklich privat. :cool:

Benutzerinavatar
Model
Moderatorin
Beiträge: 6
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:33

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Model » Do 22. Okt 2015, 16:30

Für gewöhnlich erhalten wir die Drohbriefe von außerhalb. Diesmal gabs eine Meldung zum wieder angelaufenen Thema Wie am effektivsten neugeborene Kätzchen töten?

Gemeldet von Anonymous « Do 22. Okt 2015, 09:53
Sorry - aber wie krank sind die Leute eigentlich die hier schreiben?
Ich weiß nicht, wie ihr das mit eurem Gewissen vereinbaren könnt.

Ich hoffe sehnlichst, dass ihr einmal als Mieze auf einem solcher tollen Bauernhöfe geboren werdet und zusehen müsst wie euer Nachwuchs derartig grausam wie Müll beseitigt wird.

Dieses Forum ist unter jeder Kritik - geschmacklos - primitiv - äußerst verstörend!

PS: Ich bin weder Vegetarierin noch Veganerin

Is klar! :rolleyes:
Ich esse nur Tiere aus Massentierhaltung, weil ich finde es voll fies glücklicke Tiere zu schlachten.

Benutzerinavatar
Modifikator
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:26

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Modifikator » So 25. Okt 2015, 14:45

Grund der Meldung: Privatsphäre

Gemeldet von Anonymous « So 25. Okt 2015, 13:36

Bevor ich einen Anwalt einschaltet, sofort diesen und die anderen Link die AUSSCHLIESSLICH meine Person zeigen entfernen. Sollte er heute Abend noch da sein, geht die Email an meinen Medienanwalt raus! Ich erteile diesem Forum NICHT die Freigabe an dem Recht meines Bildes! und da es zwar eine öffentliche VA war, jedoch NUR eine Person zu erkennen ist habe ICH das Recht an meinem Bild!

Die Meldung bezieht sich auf einen Beitrag mit Facebook-Link. Tja, werte Person, aber das beanstandete Bild befindet sich auf Facebook. Falls Sie das nicht verstehen wird Ihnen bestimmt Ihr "Medienanwalt" den Unterschied zwischen einem Hyperlink und einem kopierten Bild erklären. Der soll ja schließlich auch was tun für sein Geld.

Moderator3
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:27

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Moderator3 » Mi 23. Mär 2016, 16:52

Betreff: LunaTerraMartis
Absender: lunaterramartis
Empfänger: kontakt@antiveganforum.com
Datum: 2016-03-07 13:31

Sehr geehrte Damen und Herren

Bei der Google Suche nach unseren Gruppen Namen, stellten wir fest, das in ihrem Forum Verunglimpfungen, Beleidigungen sowie Verleumdungen gegenüber unserer Gruppe ausgesprochen und verewigt wurden.
Unser Anwalt meinte, das wir sie auffordern sollen, alle Texte oder Einträge, die den Namen LunaTerraMartis zu löschen, da dies allerlei Rechtsveletzungen einiger Mitglieder und ihnen als Webseitenbetreiber darstelle.

Wir möchten sie nun bitten, alle Beiträge oder Texte, die den Namen LunaTerraMartis tragen, endgültig zu entfernen.
Vielen Dank
<Name>
von LunaTerraMartis


Ich habe mir dann mal die Mühe gemacht im Forum nach "LunaTerraMartis" zu suchen und fand dabei nur diesen einen Thread von 2015. Sie können Ihrem Anwalt nun mitteilen dass Sie uns aufgefordert haben und wir davon absehen irgendwelche Beiträge zu löschen. So bekommt der Thread aber nochmal etwas Aufmerksamkeit - ist eh so wenig los bei Veganers und Verstrahltens, da ist Abwechslung gefragt.

Benutzerinavatar
Modifikator
Moderatorin
Beiträge: 0
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:26

Re: AV Klagemauer

Beitragvon Modifikator » Mi 6. Apr 2016, 22:46

Mal wieder erregt sich jemand an seinem eigenen Erbrochenem auf einer für jedermännin erreichbaren FB Seite, nur weil's vor einem Jahr hier zitiert wurde:

Gemeldet von Anonymous « Mi 6. Apr 2016, 11:45
Mein Name und Zitate werden unerlaubterweise veröffentlicht. Verschwindet das nicht innerhalb 48 Stunden, werde ich meinen Anwalt Dr. Sxxx Pxxx benachrichtigen


Na dann benachrichtige mal den Dr. Anwalt. :baeh:


Zurück zu „Politik und Gesellschaft“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin