Sammelthread TV und Co

Pro und Contra, vegane und tierrechtslerische Philosophien, etc.
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Benutzerinavatar
Kassandra
Hamsterquälerin
Beiträge: 1247
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:02

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Kassandra » So 9. Apr 2017, 12:57

Er ist eben ein Arschloch mit Ansage, was soll man dazu noch sagen? Wenn er das Adjektiv "vegan" noch irgendwo unterbringt, kann er ja eine entsprechende Single auf den Markt schmeißen.
Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
~ Heinrich Heine ~

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2247
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » So 9. Apr 2017, 13:16

Kassandra hat geschrieben:Er ist eben ein Arschloch mit Ansage, was soll man dazu noch sagen? Wenn er das Adjektiv "vegan" noch irgendwo unterbringt, kann er ja eine entsprechende Single auf den Markt schmeißen.



Wir kontern dann damit... :devil:

https://www.youtube.com/watch?v=I7VQNjnKRAQ :baeh: :rofl: :rofl:
geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2206
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Holzbock » So 9. Apr 2017, 13:24

Das Höchste der Geflügel hat geschrieben:... Schade, dass ich den Rest nicht mehr sehen konnte... :facepalm:

Rageboy hat geschrieben:Habe das nicht gesehen, nur: Hat da Attila nicht vielleicht Triathlon verwechselt mit ... Triangel? :???:


Pro7 hat ein Herz für Euch - ab 13.30 h wird es wiederholt, wie sehr es geschnitten wurde kann ich aber nicht sagen.

Also, einschalten :grin:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2247
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » So 9. Apr 2017, 13:28

Holzbock hat geschrieben:
Pro7 hat ein Herz für Euch - ab 13.30 h wird es wiederholt, wie sehr es geschnitten wurde kann ich aber nicht sagen.

Also, einschalten :grin:


Ich geh jetzt erst in Garten... ich schau mir den Schluss dann vielleicht noch an! Wird ja wohl nicht nur eine Stunde gehen? :rofl:

Geht bis 18:00 Uhr... :devil:
geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2206
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Holzbock » So 9. Apr 2017, 13:47

Rageboy hat geschrieben:Habe das nicht gesehen, nur: Hat da Attila nicht vielleicht Triathlon verwechselt mit ... Triangel? :???:


In diesem Artikel http://wirsindinsel.de/2015/08/27/inter ... hildemann/ ging es um einen Triathlon auf Rügen 2015.

Hallo Attila, herzlich willkommen beim Strandräuber IRONMAN 70.3 Rügen! Wie bist Du darauf gekommen, hier zu starten? Welche Erfahrung hast Du schon mit Triathlon gemacht?

Als Jugendlicher begeisterte mich Hellriegels Sieg 1997 beim Ironman Hawaii und dass auf Platz 2 Jürgen Zäck und auf Platz 3 Lothar Leder landeten. Das war ein bewegender Moment und machte Triathlon sehr populär in Deutschland. So kam auch ich zu diesem Sport. Neben ein paar Sprint- und Kurz-Triathlons absolvierte ich 2011 den IRONMAN 70.3 in Wiesbaden und 2013 den IRONMAN 70.3 in Berlin.



Das auf Rügen war also sein dritter Ironman 70.3

Ironman 70.3 ist eine Triathlon-Rennserie und Markenname der kommerziellen World Triathlon Corporation (WTC), deren Einzeldistanzen jeweils die Hälfte derer des Ironman Hawaii betragen.

Ein Ironman-70.3-Rennen besteht aus 1,9 km (1,2 Meilen) Schwimmen, 90 km (56 Meilen) Einzelzeitfahren ohne Drafting und 21,1 km (13,1 Meilen) Laufen. Der Name leitet sich aus der Summe der Einzeldistanzen von 70,3 Meilen (113 km, 1 Landmeile sind exakt 1609,344 m).

was das von den o.g. Kurz-Triathlons unterscheidet? K.A, zumal er selber gesagt haben soll, dass er nicht läuft, um sein Knie zu schonen?

Es ist eine Leistung, die ich gar nicht probieren würde - aber es ist kein Triathlon und nur alle zwei Jahre so ein Ding zu machen, ist nicht gerade hochleistungsverdächtig.


Übrigens, Killer-Atti hatte ja auf FB noch über seine Vorbereitungen geplaudert
https://www.facebook.com/AttilaHildmann ... =3&theater
Attila Hildmann · 20 Std. ·
Noch etwas in Stimmung bringen mit 9mm für heute abend
Hab mich gewissenhaft in allen bisherigen Disziplinen vorbereitet: Promis und Erdkunde lernen war das Schlimmste, Ballsportarten liegen mir bis auf Fußball und ein guter Schütze bin ich von Natur aus! Search & Destroy
Veganator The Matcha-Machine!



:taetschel:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
MyDyingBride
Fructarierin
Beiträge: 10
Registriert: So 26. Mär 2017, 23:55

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon MyDyingBride » So 9. Apr 2017, 20:39

Was für ein gottverdammtes, arrogantes Arschloch!! :kotz: :kotz: :kotz:

Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7202
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Der vom Donnerstag » So 9. Apr 2017, 20:55

merci bcp für die Rezi von einem ohne TV etc. und anmelde-unwillig auch noch
Anekdote: Umzug, Altbau, 5. Etage ohne Aufzug
Ein Helfer Bodybuilder, durchaus nett bemuskelt :P, hat geächzt ohne Ende, der hatte zwar Kraft, schwere Sachen zu heben wie Waschmaschine, aber dem ist tatsächlich die Puste ausgegangen so spätestens ab 3. Etage
Isch schwör ja auf Holzhacken statt Muckibude heutzutage :cool:

Benutzerinavatar
Detfred
Schnitzelfreak
Beiträge: 209
Registriert: So 26. Feb 2017, 11:18

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Detfred » So 9. Apr 2017, 21:01

Nichts ist so klar und selbstverständlich wie das wahnhafte Erleben.

Benutzerinavatar
Kassandra
Hamsterquälerin
Beiträge: 1247
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:02

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Kassandra » So 9. Apr 2017, 21:53

Attila the[s]Hun[/s] Idiot hat geschrieben:Search & Destroy Veganator The Matcha-Machine!


Manchen Leuten wünscht man ja glatt die Begegnung mit einem Kategorie D-Tiger. Als ob die Leute stets aus Jux und Dollerei Wilderer wären und nicht etwa, weil sie sonst nichts zu beißen hätten und die Kinder als Schüler mal bessre Chancen haben sollen. :angry:
Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
~ Heinrich Heine ~

Benutzerinavatar
Liebling der Götter
Hamsterquälerin
Beiträge: 1218
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 14:39

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Liebling der Götter » Mo 10. Apr 2017, 09:56

Und die nächsten Bücher, welche er schreibt, heissen:
Vegan for Unsympathie
Vegan for Luftpumpe
Vegan for Alternativwissen
"Unsere Aufgabe ist monumental. Wir sind Veganer, wir sind die Ahnen einer neuen Welt. Wir brauchen alle die wir kriegen und halten können…." Veganes Auge

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7381
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Donnervogel » Mo 10. Apr 2017, 10:06

"Vegan for alternative facts" nicht zu vergessen. :ks:
Untertitel: "Atti Hildmann räumt mit Veganen Lügen auf"
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

DG ne

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon DG ne » Mo 10. Apr 2017, 10:11

"Vegan for fit" ist die englische Version von "Ey, alda, machdisch krass pflanznfressa".

Da rollt es mir jedes mal die Zehennägel auf.

Just me

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Just me » Mo 10. Apr 2017, 17:24

Also, Werbung für dieses Hoverkart war das Spiel nicht, denn es werden ja so gut wie alle das Gerät genau so behandeln, wie diese beiden Schraubenschlüssel eben.


Ich bezweifle, dass irgendjemand die Dinger so in die Finger kriegt. Meinem Eindruck nach waren das handelsübliche Hoverboards, die normalerweise stehend gefahren werden. Das Sitzgestell nebst Hebeln war eine Spezialkonstruktion nur für dieses Spiel, zudem noch sehr halbherzig befestigt. (Es fiel der Begriff Klettband). Und diese Bastellösung war wohl das Problem, weniger das Grundgerät.

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2206
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Holzbock » Mo 10. Apr 2017, 17:49

"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Omnivore
Rohköstlerin
Beiträge: 31
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 21:31

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Omnivore » Mo 10. Apr 2017, 20:44

Dass Veganer vieeel leistungsstärker sind hat ja Attila Hildmann prima beim Aussenspiel gezeigt.

Und dann auch noch so eine hohle Nuss.
Und wie oft der die Regeln nachgefragt hat.

Fazit: Veganer sind leistungsschwächer. Und Veganer haben extreme Gedächnisschwierigkeiten.

Hildmann ist echt sowas von mies. Er hat deutlich die negativen Folgen des veganen Lebensstils gezeigt.

Völlig unverdient die Kohle abgesahnt.

Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7202
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Der vom Donnerstag » Di 11. Apr 2017, 20:09

Detfred hat geschrieben:https://pbs.twimg.com/media/BTgBNi_IYAAg3nH.png

:rofl:
wobei ich unterstell mal, der Atti absolviert ganz prav seine Cardio- Einheiten
Dampf hat der trotzdem nicht, könnte das liegen an Mangelernährung?

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2247
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » Di 25. Apr 2017, 21:29

geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Gastritin

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Gastritin » Mi 26. Apr 2017, 12:36

Der vom Donnerstag hat geschrieben:
Detfred hat geschrieben:https://pbs.twimg.com/media/BTgBNi_IYAAg3nH.png

:rofl:
wobei ich unterstell mal, der Atti absolviert ganz prav seine Cardio- Einheiten
Dampf hat der trotzdem nicht, könnte das liegen an Mangelernährung?


WIe Cardio? Muss der jetzt noch extra trainieren wie ein normaler Mensch? Ich dachte der Adonis-Körper kommt von ganz alleine mit der veganen Ernährung.

Im ernst, da kann der seine Muskeln präsentieren so oft der will, das hat rein gar nichts mit Veganismus zu tun, sondern nur mit regelmäßigem und ausdauerndem Training. Wenn er damit irgendwann aufhört ist das alles in nullkommanix wieder weg, Vegan hin oder her.

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2247
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » Fr 28. Jul 2017, 10:39

Läuft gerade im Radio auf SWR1

https://www.swr.de/swr1/bw/programm/leute/biesalski-prof/-/id=1895042/did=19808208/nid=1895042/10jrls6/index.html

Prof. Hans Konrad Biesalski
Ernährungsmediziner

Ernährung war früher existentiell und überlebenswichtig. Heute ist Ernährung Lifestyle, Plage, Genuss, Ideologie - oder eine Mischung von allem. Der Hohenheimer Ernährungsmediziner Prof. Hans Konrad Biesalski beschäftigt sich seit 30 Jahren mit Ernährung und den Folgen von guter und schlechter Ernährung. Einer seiner Kernthesen: "Was und wie viel wir essen, ist kein Zufall. Jeder hat eine individuelle Ernährungsbiografie. Und nur wer diese Ernährungsbiografie kennt, kann sie auch in seinem Sinne beeinflussen!"


Später auch als Podcast
geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

bambi

außenreporter in frz metzgerei

Beitragvon bambi » Fr 4. Aug 2017, 18:34

Politik | auslandsjournal - Klasse statt Masse

Vom Schweinefutter über das Schwein hin zum Schinken: in der Gascogne kommt das noch alles von einem Hof. Phoebe Gaa taucht ein in die französische Kunst der Fleischverarbeitung, die Charcuterie.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
02.08.2017

link zum beitrag in der mediathek: https://www.zdf.de/politik/auslandsjour ... n-100.html

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2247
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » Fr 4. Aug 2017, 21:13

geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2247
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » Sa 5. Aug 2017, 10:35

Gestern haben meine Tochter und ich einige Veganer Aufklärungsfilme angeschaut...

Bei dem hier habe ich das Popcorn gegen einen Beißring ausgetauscht!

Ich konnte ihn nicht bis zum Schluss anschauen! :mauer: :facepalm:

Vera goes Veggie
geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2247
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » Do 10. Aug 2017, 19:32

Kam vorhin in der Landesschau.

Er rettet Hunde vor Todesqualen

Gestohlen, gequält, getötet – Schicksal mehrerer Millionen Hunde jährlich in China. Als Sebastian Margenfeld vor knapp einem Jahr davon erfährt, weiß er: Er will dagegen ankämpfen.


Will er jetzt all die Millionen gerettete Hunde nach Deutschland bringen? :shocked: :rolleyes:

Ist der rumänische, spanische, türkische, griechische Markt leergefegt? :facepalm:
geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2206
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Holzbock » Do 10. Aug 2017, 22:34

Das Höchste der Geflügel hat geschrieben:... Will er jetzt all die Millionen gerettete Hunde nach Deutschland bringen? :shocked: :rolleyes:

Beim letzten Mal waren es ja nur sieben Stück - ein netter kleiner Grillabend und das Problem hat sich erledigt :grillhund:



Und wieder mal ein paar gnadenlose Dummschwaller unter den Kommentatoren
Beurteilung
(setus) 07.08.2017, 21:28
Man sagt ja, so wie ein Volk mit seinen Tieren umgeht... Da kann sich ja jetzt jeder so seine eigenen Gdanken machen.

Meine größte Hochachtung ...........
(MK) 07.08.2017, 14:23
für solche MENSCHEN! Was in China und anderen asiatischen Ländern ---- aber auch bei uns vor der Haustüre!!! --- tagtäglich mit Tieren geschieht, ist für eine "normal" empfindende Seele unerträglich. Solches Leid vor Ort anzusehen, zu dokumentieren .......... ist schon grenzwertig, wenn man an die eigene Seele dabei denkt. Schon alleine die Beschreibung des "brennenden Hundes" zerreißt mir das Herz. Schon seit Jahren boykottiere ich - wo ich es kann und wissentlich beeinflussen kann - alle Waren aus China, u.a. weil dieses Land, das doch so stolz auf seine "Kultur" ist, in unsäglichem Maße mit dem Leid und der Ausrottung von Tieren umgeht. Das hat für mich nichts mehr mit Kultur zu tun, sondern nur noch mit Barbarei. Ich wünsche Herrn Margenfeld sehr viel Kraft, diese Szenen weiter auszuhalten und eine nie endende Liebe zu unseren Mitgeschöpfen.


Ich liebe es, wenn diese Flachpfeifen ihre moralische Entrüstung in die Welt posaunen, statt einfach mal richtig den Text zu lesen
... Hundefleisch wird in manchen Regionen Chinas eine besondere Wirkung nachgesagt: Es bringe Glück, Gesundheit und sorge für eine gesteigerte Potenz heißt es...
... Der 31-Jährige flog zum ersten Mal nach China, half in einem Tierheim, das gerettete Hunde aufnimmt und brachte Hunde mit nach Deutschland...
... Bei zehn Millionen Hunden in China, kann ich nicht alle retten...

Und wenn der letzte Satz bedeutet, dass nur 10 Millionen Hunde pro Jahr in China gegessen werden, dann ist das nicht gerade viel für 1,3 Milliarden Menschen.


:irre:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Quarry
Lammschächterin
Beiträge: 3076
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Sammelthread TV und Co

Beitragvon Quarry » Fr 11. Aug 2017, 05:59

brachte Hunde mit nach Deutschland



Wie kann man so bescheuert sein? Die ganze Kohle die solche Deppen verpulvern um die Viecher her zu bringen, anstelle dessen hier an Tierheime zu spenden, ist ja eine völlig absurde Idee.
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:


Zurück zu „Allgemeine Diskussion“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin