lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Promi Watch
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.

Wann wird das XOND wieder schließen?

Umfrage endete am Fr 30. Sep 2016, 12:17

Noch vor Weihnachten diesen Jahres
1
2%
Zum Jahreswechsel 2016/2017
7
13%
Innerhalb des ersten Quartals 2017
15
27%
Innerhalb des zweiten Quartals 2017
9
16%
Innerhalb des dritten Quartals 2017
5
9%
Innerhalb des vierten Quartals 2017
2
4%
Irgendwann nach dem 1.1.2018
1
2%
Gar nicht, Andi findet einen dummen dem er den Laden vorher verkauft
1
2%
Niemals, Andi wird noch am Tag der veganen Umstülpung sagen können: XOND läuft!
2
4%
Ich will es gar nicht wissen, hauptsache Igitte :zöpfli: fängt dort nicht an der Kasse an zu arbeiten
13
23%
 
Abstimmungen insgesamt: 56

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6873
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Kenny » Mi 7. Sep 2016, 16:10

Lachsbrötchen_mit_Ei hat geschrieben:Aha ...,

dann haben die edlen Spender wohl Gutscheine erworben. Wenn die nicht eingelöst sind und das Unternehmen pleite ist, dann wohl Quote im Insoverfahren ...

Du musst nur im Läsker-Thread weit genug zurückblättern, da wurde sich lang und ausführlich darüber beömmelt wes der Andi für Mumpitz gegen Krautpfand-Kohle anbietet. Grob vereinfacht alles auf dem Niveau von billigen Glasperlen gegen harte Valuta. Geliefert hat er das wohl, was aus den immateriellen Produkten wurde (Photosession, Vorkotzen, gegenseitiges Lausen) und ob dieses eingelöst wurden steht in den Sternen (ein paar Leute haben sich wohl ob des recht kurzfristig und eher konspirativ angekündigten Vorkosttermins, den sie mangels Kenntniss desselbigen trotz Bezahlung nicht wahrnehmen konnten, beklagt).

Benutzerinavatar
blupp
Vegetarierin
Beiträge: 50
Registriert: Do 7. Jul 2016, 14:34

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon blupp » Fr 16. Sep 2016, 19:40

XOND rocks

heute, so kurz nach Feierabend steppte mal wieder der Bär, in Stuttgart war sonnig, ca. 22 Grad.
Überall in der Stadt wurde Kaffee, Cola, Apfelschorle, Weizenbier genossen. Es wurde geschwatzt und gelacht, aber im XOND ging es mal wieder so richtig zur Sache :rofl: :rofl:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ca342e-1474047696.jpg
----
Ich werde in die Tannen gehen, dahin wo ich sie zuletzt gesehen ...

Benutzerinavatar
Rageboy
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2326
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:52

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Rageboy » Fr 16. Sep 2016, 20:45

Wenn ich die Rezensionen hier so lese, dann wundert mich der Leerstand nicht.
Herr, lass mich ein guter Mensch sein. Aber bitte nicht sofort.

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8969
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon BöserWolf » Fr 16. Sep 2016, 20:50

blupp hat geschrieben:XOND rocks

heute, so kurz nach Feierabend steppte mal wieder der Bär, in Stuttgart war sonnig, ca. 22 Grad.
Überall in der Stadt wurde Kaffee, Cola, Apfelschorle, Weizenbier genossen. Es wurde geschwatzt und gelacht, aber im XOND ging es mal wieder so richtig zur Sache :rofl: :rofl:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ca342e-1474047696.jpg


Ich weiss nicht, was Du willst. Das XOND ist ein beliebter Treffpunkt für Ninjas. Man beweist Todesverachtung.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
blupp
Vegetarierin
Beiträge: 50
Registriert: Do 7. Jul 2016, 14:34

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon blupp » Fr 16. Sep 2016, 21:59

BöserWolf hat geschrieben:
blupp hat geschrieben:XOND rocks

heute, so kurz nach Feierabend steppte mal wieder der Bär, in Stuttgart war sonnig, ca. 22 Grad.
Überall in der Stadt wurde Kaffee, Cola, Apfelschorle, Weizenbier genossen. Es wurde geschwatzt und gelacht, aber im XOND ging es mal wieder so richtig zur Sache :rofl: :rofl:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ca342e-1474047696.jpg


Ich weiss nicht, was Du willst. Das XOND ist ein beliebter Treffpunkt für Ninjas. Man beweist Todesverachtung.


Nein, das ist kein Treffpunkt (nicht) für Ninjas! Eher für Zombies (passt auch gut zum totgebratenen gereen/red burger)
----
Ich werde in die Tannen gehen, dahin wo ich sie zuletzt gesehen ...

Fahrkartenkontrolleur

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Fahrkartenkontrolleur » Sa 17. Sep 2016, 15:01

Wieder hier hat geschrieben:Das waren noch Zeiten, irgendwie fehlt mir das Urkostforum... Igitte, die mit Leopardenmini vor Gericht aufschlägt, die Steinzeitfrau, die es klasse fand, dass ihre Windelfreie Brut in Bett pullerte, Hain und die Verzweiflung vor dem Mandelmuseimer...

Die gute alte Zeit! :bgrin: Wo sind sie geblieben, die hitzigen Verbalschlachten, die geifernde Hetze . . . der Urkostpapst Leberkäs-Konz, Gitte, die Indienfahrerin mit Zweitkühlschrank, der Hummler mit seinen wuchtigen Ausfällen, und nicht zu vergessen, AußerKontrolle, da flogen die verbalen Fetzen, da war noch Stimmung in der veganen Bude ... :gaga:

Der vom Donnerstag
AVA Agentin
Beiträge: 7202
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:49

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Der vom Donnerstag » Mo 19. Sep 2016, 19:25

Fahrkartenkontrolleur hat geschrieben:
Wieder hier hat geschrieben:Das waren noch Zeiten, irgendwie fehlt mir das Urkostforum... Igitte, die mit Leopardenmini vor Gericht aufschlägt, die Steinzeitfrau, die es klasse fand, dass ihre Windelfreie Brut in Bett pullerte, Hain und die Verzweiflung vor dem Mandelmuseimer...

Die gute alte Zeit! :bgrin: Wo sind sie geblieben, die hitzigen Verbalschlachten, die geifernde Hetze . . . der Urkostpapst Leberkäs-Konz, Gitte, die Indienfahrerin mit Zweitkühlschrank, der Hummler mit seinen wuchtigen Ausfällen, und nicht zu vergessen, AußerKontrolle, da flogen die verbalen Fetzen, da war noch Stimmung in der veganen Bude ... :gaga:

+1

die Neulinge unter den Veganösen bringen es nicht mehr so richtig
oder ist das nur Nostalgie so zu denken :gruebel:

Benutzerinavatar
Ute Wohlrab
Walharpuniererin
Beiträge: 3795
Registriert: So 30. Dez 2012, 21:21

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Ute Wohlrab » Mo 19. Sep 2016, 19:54

.. ich sag nur "herpeshirnig"... schnief.
Manuela Frey Also wenn das Huhn das Ei legt und ein Hahn es dann befruchtet wird es ein Küken? Sorry aber ich hab mich noch nie damit beschäftigt

ANDI Läsker Ein Ei ist sozusagen eine externe Gebärmutter.
Fundstelle: Andreas Bär Läsker / FB

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5177
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Gilles » Di 20. Sep 2016, 04:57

Fratzebuch ist schuld.

Dort können sie den Diktator machen und sich einigeln.
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7503
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Donnervogel » Di 20. Sep 2016, 06:48

Und dann tauchen immer irgendwelche Gäste auf und verlangen, dass man sich auf dieses Ich-sperr-Dich-schneller-als-Du-mich-sperren-kannst-Fecesbook-Kindergarten-Geplänkel einlässt. :rolleyes: :irre:
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Einar n.e.

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Einar n.e. » Di 20. Sep 2016, 07:02

Aber 'ne tolle Plattform ist das schon.
Für Selbstdarsteller.

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5177
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Gilles » Mi 11. Jan 2017, 18:19

... kann man die Auswahl mal resetten?
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8572
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon jac.daco » Mi 11. Jan 2017, 18:29

Wieso? Das Spiel läuft doch noch. Wenn du bei Sportwetten beizeiten draußen bist die Wettkämpfe aber noch laufen wird ja für die Looser auch nicht noch mal neu gemischt.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Mary Jenkins
Zoobesucherin
Beiträge: 189
Registriert: Sa 21. Mai 2016, 19:50

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Mary Jenkins » So 22. Jan 2017, 21:02

Los Andi trau Dich mach zu! Ich will hier gewinnen.
Bredack hat Dir doch ne Steilvorlage gegeben: da die Umstülpung ja voll läuft braucht es doch einen so spezialisierten Laden wie das XOND nicht mehr...
Die Marke, die Messe und die große Klappe bleiben natürlich bestehen!
Martina Nitschke und Andreas Bär Läsker. Vielleicht wächst da etwas zusammen, was zusammen gehört; zumindest in den Google Suchabfragen.

Gästin

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Gästin » So 22. Jan 2017, 22:29

Rageboy hat geschrieben:Wenn ich die Rezensionen hier so lese, dann wundert mich der Leerstand nicht.

Und die lobenden Bewertungen stammen von Accounts ohne weitere Bewertungen. :grin:

Einar n.e.

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Einar n.e. » Mo 23. Jan 2017, 06:58

Das Xond wird nie schließen, denn noch nie gab es eine vegane Fastfood-Kette, die mehr Kunden angezogen hätte. Period.

Vielleicht wird man bei der einen oder anderen Filiale nachjustieren müssen, die Standortwahl bedenken oder so. Aber grundsätzlich ist der Erfolg nicht aufzuhalten.

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8969
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon BöserWolf » Mo 23. Jan 2017, 07:51

Noch erfolgreicher wäre XOND mit einem schlagkräftigen Werbeslogan, z. B.: XOND - die Umstülpung fängt beim Magen an.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.


DG ne

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon DG ne » Mo 23. Jan 2017, 09:39

Andreas Bär Läsker
57 Minuten ·
Amerikanische Wissenschaftler haben errechnet, dass 2+2 = 8 sein kann. Ebenso verpestet ein riesiger 3 Tonnen Monstertruck mit 600 PS und 5 Liter Hubraum oft weniger die Luft als ein VW Diesel. Es handelt sich in beiden Fällen um alternative Fakten.


Er vergisst zu erwähnen: "xond läuft gut und verdient Geld".

Benutzerinavatar
Klaus Hirschkuh
AVA Agentin
Beiträge: 7813
Registriert: Di 20. Apr 2010, 13:06

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Klaus Hirschkuh » Mo 23. Jan 2017, 10:17

Andreas Bär Läsker
57 Minuten ·
Amerikanische Wissenschaftler haben errechnet, dass 2+2 = 8 sein kann. Ebenso verpestet ein riesiger 3 Tonnen Monstertruck mit 600 PS und 5 Liter Hubraum oft weniger die Luft als ein VW Diesel. Es handelt sich in beiden Fällen um alternative Fakten.


Und was ist da jetzt laut Läsker falsch dran?
Ich bremse nicht für Kapern und sonstiges Fischgedöns!
(c) Klaus Hirschkuh 2011
Das benutzen dieser Phrase ohne schriftliche Genehmigung stellt eine strafbare Handlung gem. §3b STFU dar.

Benutzerinavatar
Ted Crilly
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4303
Registriert: Do 26. Apr 2012, 23:19

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Ted Crilly » Do 26. Jan 2017, 23:09

Andreas Bär Läsker
57 Minuten ·
Amerikanische Wissenschaftler haben errechnet, dass 2+2 = 8 sein kann. Ebenso verpestet ein riesiger 3 Tonnen Monstertruck mit 600 PS und 5 Liter Hubraum oft weniger die Luft als ein VW Diesel. Es handelt sich in beiden Fällen um alternative Fakten.


:D Er hat so einen köstlichen Humor. Zum Schenkelklopfen.

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6873
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Kenny » Fr 27. Jan 2017, 08:13

Ted Crilly hat geschrieben:
Andreas Bär Läsker
57 Minuten ·
Amerikanische Wissenschaftler haben errechnet, dass 2+2 = 8 sein kann. Ebenso verpestet ein riesiger 3 Tonnen Monstertruck mit 600 PS und 5 Liter Hubraum oft weniger die Luft als ein VW Diesel. Es handelt sich in beiden Fällen um alternative Fakten.


:D Er hat so einen köstlichen Humor. Zum Schenkelklopfen.

Mit alternativen Vakten kenne sich Veganiker ja bestens aus.

Mary Jenkins
Zoobesucherin
Beiträge: 189
Registriert: Sa 21. Mai 2016, 19:50

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Mary Jenkins » Sa 4. Feb 2017, 00:15

27% der Voter Espen wie Zitterlaub. Wird der Bär trotz schwäbischem Geiz das tote Xond über das erste Quartal hinaus beatmen?
Geht es ihm hier um mehr als eine weitere Pleite?
Darf der Bär die Vorbands der Vantastischen bestimmen?
7 Shades of Grey.

I don´t give up sagt sich der Bär.

https://www.youtube.com/watch?v=2JnQxvuseuI
Martina Nitschke und Andreas Bär Läsker. Vielleicht wächst da etwas zusammen, was zusammen gehört; zumindest in den Google Suchabfragen.

Schrauber2
Duchoborza
Beiträge: 77
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 17:25

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Schrauber2 » Sa 4. Feb 2017, 21:37

@Mary Jenkins
Das Musikvideo hätte mit einer arkustischen Gitte-Warnung versehen werden müssen. Jetzt bluten nicht nur meine Augen sondern auch meine Ohren. Und wer wischt das jetzt auf?
:-)

Benutzerinavatar
Omnivor
Hobbyjägerin
Beiträge: 563
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 09:45

Re: lustiges Pleiteraten mit Andreas "Bär" Läster

Beitragvon Omnivor » Sa 11. Mär 2017, 09:53

Mary Jenkins hat geschrieben:27% der Voter Espen wie Zitterlaub. Wird der Bär trotz schwäbischem Geiz das tote Xond über das erste Quartal hinaus beatmen?
Geht es ihm hier um mehr als eine weitere Pleite?
Darf der Bär die Vorbands der Vantastischen bestimmen?
7 Shades of Grey.

I don´t give up sagt sich der Bär.

https://www.youtube.com/watch?v=2JnQxvuseuI


Gruselig, da half bei mir nur noch ein starkes Gegenmittel:

https://www.youtube.com/watch?v=nrBlwb1afRY
"Wie heißt der Stand, der der veganen Umstülpung den massivsten Widerstand entgegensetzt?" "Verstand."


Zurück zu „Neues von Veganerinnen und Tierrechtslerinnen“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin