harmloser Hipster Nikolai Waidner

Promi Watch
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2273
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon Holzbock » Sa 31. Dez 2016, 14:16

Schmalzkeksin hat geschrieben:...Einängung TM (mglw.reversibel) als Testvariante der Einäscherung (laaaangweilig)?

Jaaaa, das ist so einer der Punkte für die du die "Vegane Null-Prüfung" ablegen mußt, bevor du dich zu Recht Veganer nennen darfst

Veganer und Logik = Null Ahnung
Veganer und Mathe = Null Schimmer
Veganer und Umwelt/Bio/Tiere/Pflanzen/Landwirtschaft = Null Wissen
Veganer und die Deutsche Sprache = rudimentäre Kenntnisse
Veganer und Rechtschreibung = Au Wei Ahhhhhhhhh

so oder ähnlich, das geheime Wissen darum bleibt natürlich den inneren Veganen Kreisen vorbehalten.


:rolleyes:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Kassandra
Hamsterquälerin
Beiträge: 1247
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:02

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon Kassandra » Sa 31. Dez 2016, 14:34

Wie immer ist das Knäblein zu laut, zu aufdringlich und hat dabei noch nicht einmal etwas Neues zu sagen. Man ist ja durchaus bestimmten charakterlichen Schwächen gegenüber toleranter eingestellt, wenn der Inhaber besagter Schwächen sie sich wenigstens leisten kann. Ich hatte einen Kollegen, der unglaublich arrogant und selbstverliebt war, dessen Leistungen allerdings dafür sorgten, dass sein Vertrag regelmäßig verlängert wurde. Gut, privat wollte niemand mit ihm etwas zu tun haben, aber sein Kontostand war stets gut gefühlt und die Institute haben sich um ihn gerissen. Isso. Muss halt jeder selber wissen.

Waidner bedient lediglich die vegane Variante des US-amerikanisch anheimelnden "verklopp billige Binsenweisheiten für teuer Geld an Idioten und genieße deinen vorgezogenen Ruhestand" Hype. Solche Konzepte stehen bereits in zahlreichen semireligiösen Pamphleten der Coaching-Bruderschaft; nichts rechtfertigt die Überlegung, warum man jetzt ausgerechnet ihm die Kohle in den Rachen schmeißen soll. Neu ist auch nicht das Affiliate-Connecting-Bullshit-Bingo, das haben annodunnemal schon die Pillenpäpste um Plötz und Ferriss vorgemacht.

Ich sehe im Beitrag nichts als hohle Phrasen, garniert mit herbeigezauberten Zahlen und einem kräftigen Schuss Flüchtigkeitsfehler - zu geizig für einen professionellen Webdienstleister? Denn selber kannst du es nicht, Waidner. Du könntest natürlich auch zunächst den Weg aller Normalos gehen und erst einmal kleinere Brötchen backen, weil dann die Unausgegorenheit noch längst nicht zum sicheren Genickbruch mutiert und dich Schritt für Schritt verbessern... Aber da steht vermutlich das Ego im Weg.

Und da du höchstwahrscheinlich nicht mitliest: Ich sehe ein paar richtig deftige Dinger auf deiner Webpräsenz, die dir nicht nur Abmahnungen einhandeln dürften, sondern auch in ca. 3 bis 4 Jahren Stunk mit dem Finanzamt. Und nein, ich werde sicherlich kein 21jähriges Heißluftgebläse an entsprechende Stellen verkaufen. Ich warte darauf, dass sich der erste unzufriedene Kunde meldet.
Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
~ Heinrich Heine ~

hanne

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon hanne » Sa 31. Dez 2016, 16:41

Kassandra hat geschrieben:... 21jähriges Heißluftgebläse ...

Das hast du sehr schön gesagt.

Benutzerinavatar
theodoravontane
Walharpuniererin
Beiträge: 3532
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:03

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon theodoravontane » Mi 4. Jan 2017, 20:27

Der kleine Nik lädt ein. Ganz großes Ding, er beantwortet ALLE Fragen um irgendwas mit vegan.

Das folgende kam gerade im Postfach an:
Nikolai Weidner hat Nikolai Weidner s Veranstaltung mit dir geteilt VeganStater - Deine Fragen und meine Antworten Sonntag, 8. Januar um 20:00 UTC Zusagen Interessiert Kein Interesse Unter dem Motto #Ehrlichkeitsiegt beantworte ich dir ALLE Fragen, rund um den VeganStarter. Die letzten Stunden vor Launch-Ende! VeganStarter? JA! It's not a challenge, but the adventure of your lif... Nikolai Weidner nimmt teil.


Ich sag da mal einfach :gaga: :gaga: :gaga:

Für die miese Formatierung kann er nix, Facebook kann wohl keine Plaintext-Mails, aber das Geschwurbel und die Tippfehler sind ganz alleine sein Verdienst. Er hat es ja nicht mal geschafft, den Titel seiner Veranstaltung richtig zu schreiben :rofl: :mauer:

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2285
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » Mi 4. Jan 2017, 20:35

Das lernt er sicher irgendwann auch noch! :rofl:
geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Benutzerinavatar
theodoravontane
Walharpuniererin
Beiträge: 3532
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:03

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon theodoravontane » Mi 4. Jan 2017, 20:49

Das Höchste der Geflügel hat geschrieben:Das lernt er sicher irgendwann auch noch! :rofl:

Ja nu, er kann ja seine Rechtschreib-Couch fragen.

Ich frage mich nur, was er mit Launch-Ende meint.
Hat er den Vegan Starter schon gelauncht und wartet nun drauf, daß die peinliche Veranstaltung zu Ende geht?
Meint er Lunch-Ende, und will er danach so ganz richtig vegan gehen?
Oder nagt er noch an einer Stange Lauch und wenn er damit fertig ist, freut er sich auf ein Schnitzel Soja-"Steak"?

Man weiß es nicht … jedenfalls sehr verwirrlich das alles. Der junge Mann hat Probleme, von denen ich vermutlich nicht mal wüsste, wie man sie schreibt.

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8968
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon BöserWolf » Mi 4. Jan 2017, 21:43

Der junge Mann hat Probleme, von denen ich vermutlich nicht mal wüsste, wie man sie schreibt.


Man muss auch gönnen können. :devil:
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2285
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » Do 5. Jan 2017, 11:32

theodoravontane hat geschrieben:Ja nu, er kann ja seine Rechtschreib-Couch fragen.

Ich frage mich nur, was er mit Launch-Ende meint.
Hat er den Vegan Starter schon gelauncht und wartet nun drauf, daß die peinliche Veranstaltung zu Ende geht?
Meint er Lunch-Ende, und will er danach so ganz richtig vegan gehen?
Oder nagt er noch an einer Stange Lauch und wenn er damit fertig ist, freut er sich auf ein Schnitzel Soja-"Steak"?

Man weiß es nicht … jedenfalls sehr verwirrlich das alles. Der junge Mann hat Probleme, von denen ich vermutlich nicht mal wüsste, wie man sie schreibt.


Das wäre natürlich auch eine Option! :grin:

Vielleicht tappt er selber noch im Dunkeln und weiß noch nicht so genau was er mit dieser Verantstaltung überhaupt bezwecken möchte?! :gruebel:

BöserWolf hat geschrieben:
Der junge Mann hat Probleme, von denen ich vermutlich nicht mal wüsste, wie man sie schreibt.


Man muss auch gönnen können. :devil:


:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: Zu geil! :devil:
geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Benutzerinavatar
Das Höchste der Geflügel
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2285
Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:36

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon Das Höchste der Geflügel » So 14. Jan 2018, 22:06

Den habe ich auf der Freundesliste von Artge nosse wiederentdeckt. :grin:

Jetzt muss das gute alte Sauerkraut den Weg der Veganer gehen :facepalm:

Weil vegane Ernährung einfach sein darf - entdecke deine Ernährung neu:




Wie das Sauerkraut zum veganen Superfood wurde
geschmack wie gesagt nicht so dolle, und dass das keine hochwertigen inhaltsstoffe sind, ist auch klar, aber das erwartet man bei nem ersatzprodukt auch nicht. (c)Bambi

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12417
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon Max P » So 14. Jan 2018, 22:08

Ich mag das Wort "Superfood" nicht mehr lesen! :mauer:

Benutzerinavatar
antivegan.at
Duchoborza
Beiträge: 74
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:25

Re: harmloser Hipster Nikolai Waidner

Beitragvon antivegan.at » Sa 19. Mai 2018, 18:08

Hm, einfach so aus Neugier wieder beim Bürscherl auf der Netzseite nachgeschaut. Sein letzter Blog-Eintrag ist vom Juni "17, also ein Jahr her. Offensichtlich war das mit dem Turbo dann doch nicht so prickelnd, wahrscheinlich hat er diesen Unsinn mangels Erfolg eingestellt.


Zurück zu „Neues von Veganerinnen und Tierrechtslerinnen“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gästin