Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Promi Watch
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Attila kann kein Englisch

Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Attila kann kein Englisch » Sa 21. Apr 2018, 15:47

Attila macht laut Presse seinen ersten Laden dicht


https://www.tag24.de/nachrichten/vegan- ... lin-535735

DG ne

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon DG ne » Sa 21. Apr 2018, 18:03

Dann lief der in C. ja ähnlich super wie‘s xond.

Bleibt abzuwarten, ob und wann der erste Hype in Kreuzberg nachlässt...

Wir werden‘s erfahren. :popcorn:

DG ne

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon DG ne » Sa 21. Apr 2018, 18:23

Übrigens wird Hildmann auf Zrip Advisor ähnlich bewertet wie Läskers SCHOND: überwiegend mit 1 oder 5 Sternen. Im Schnitt sind es 3.

https://www.tripadvisor.de/Restaurant_R ... erlin.html

Das reicht halt nicht...


Hildmann betreibt ähnliches Marketing wie Läsker nach dem Motto Dreck werfendes Rumpelstilzchen. Scheint ja super zu funktionieren. Verganismus scheint doch irgendwie aggressiv zu machen.

Chthon
Pescetarierin
Beiträge: 87
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 18:08

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Chthon » Sa 21. Apr 2018, 19:20

Attila kann kein Englisch hat geschrieben:Attila macht laut Presse seinen ersten Laden dicht


https://www.tag24.de/nachrichten/vegan- ... lin-535735


Aha,

Schließlich ist Veganismus kein Trend aus einer x-beliebigen Schublade, sondern mittlerweile ein fester Bestandteil von Millionen von Deutschen.


dann wird's wohl wirklich nicht mehr lang bis zur Großen Umstülpung dauern. :rofl:

HaPennyBacon

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon HaPennyBacon » Sa 21. Apr 2018, 19:27

Chthon hat geschrieben:
Schließlich ist Veganismus kein Trend aus einer x-beliebigen Schublade, sondern mittlerweile ein fester Bestandteil von Millionen von Deutschen.


dann wird's wohl wirklich nicht mehr lang bis zur Großen Umstülpung dauern. :rofl:


Die untertreiben doch, das sind mindestens Milliarden, wenn nicht noch mehr!

bambi

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon bambi » Sa 21. Apr 2018, 19:34

"Sie haben sich hier über alles beschwert, schlechte Artikel geschrieben, sich übers Scheißhaus und die Preise beschwert - das haben sie jetzt davon. Bis ich mehr Personal hab, ist die 'Snackbar I' jetzt zu! Dönermann ist um die Ecke, guten Appetit", so Hildmann und ergänzt: "Charlottenburg war ekelhaft und undankbar".

er schließt, weil er nicht genug leute findet, die sich für nen hungerlohn von ihm rumschubsen lassen wollen?

DG ne

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon DG ne » Sa 21. Apr 2018, 21:46

bambi hat geschrieben:
"Sie haben sich hier über alles beschwert, schlechte Artikel geschrieben, sich übers Scheißhaus und die Preise beschwert - das haben sie jetzt davon. Bis ich mehr Personal hab, ist die 'Snackbar I' jetzt zu! Dönermann ist um die Ecke, guten Appetit", so Hildmann und ergänzt: "Charlottenburg war ekelhaft und undankbar".

er schließt, weil er nicht genug leute findet, die sich für nen hungerlohn von ihm rumschubsen lassen wollen?


Nach Trip Advisor wohl eher deshalb, weil es nicht genug Leute gibt, die jede Menge Kohle für unterdurchschnittlichen Frass in der Arsch schieben wollen. Oder so.

Benutzerinavatar
Ted Crilly
Pelztierfarmerin
Beiträge: 4295
Registriert: Do 26. Apr 2012, 23:19

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Ted Crilly » So 22. Apr 2018, 08:41

...wie sie die Schließung ihrer veganösen Pommes-Schmieden immer noch irgendwie schönreden und anderen in die Schuhe schieben wollen.
Und ganz klar: ein neu-eröffneter Laden mit Ramschpreis-Fastfood wird erstmal besucht. Warten wir mal diese Phase ab, dann können wir über den Laden auch ein Ei schlagen.

Bin mal auf die Meldung gespannt, wenn der Leasing-Geber seinen Porsche zurück will und er diese lachhafte Beklebung runterfönen darf...
________________________________________________________
No vegan diet - no vegan powers...

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5093
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Gilles » So 22. Apr 2018, 09:19

Hab mir mal die Bewertungen angetan.

Veganer scheinen wohl riesige Probleme zu haben, so etwas einfaches wie frische, gute Pommes zu machen. Bär ja auch.

Und dann dafür noch 5,90 € zu verlangen ist einfach... :mauer:
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6848
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Kenny » So 22. Apr 2018, 12:09

Bei Pommes für 5,90 erwarte ich aber auch dass die frisch handgefertig und aus ner Edelsorte hergestellt sind.

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12323
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Max P » So 22. Apr 2018, 14:04

Kenny hat geschrieben:Bei Pommes für 5,90 erwarte ich aber auch dass die frisch handgefertig und aus ner Edelsorte hergestellt sind.

Eigentlich erwarte ich bei dem Preis hochedle belgische Pommes in Rinderfett. :grin:
"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretirt, es kömmt aber darauf an, sie zu verändern."

Karl Marx (geb. 05. Mai 1818)

HaPennyBacon

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon HaPennyBacon » So 22. Apr 2018, 14:25

Max P hat geschrieben:
Kenny hat geschrieben:Bei Pommes für 5,90 erwarte ich aber auch dass die frisch handgefertig und aus ner Edelsorte hergestellt sind.

Eigentlich erwarte ich bei dem Preis hochedle belgische Pommes in Rinderfett. :grin:


Die sind halt labberig weil der Atti da zu viel reinbuttert!
...mus man wissen...

bambi

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon bambi » Mo 23. Apr 2018, 19:54

also nach der rezension, die attila eingekauft hat, ist der laden super: https://www.qiez.de/kreuzberg/special/n ... /183888020

wie kommt ihr denn auf den pommes-preis? es gibt ja (wohl aus gutem grund) online weder eine karte noch preise...

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8932
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon BöserWolf » Mo 23. Apr 2018, 22:50

Attila hat wohl Geburtstag und zieht ein Resümee, das heißt, er macht auf "Oppa erzählt vom Kriech":

Attila Hildmann
Gestern um 21:39 ·

Mit 15... Berlin Moabit, Zentrum für straffällige Jugendliche...ich hab fast alles durch im Leben: in Kreuzberg geboren, Tempelhof aufgewachsen, ich habe viel eingesteckt, Gewalt erfahren, Gewalt gegeben, Körper übersät von Narben, Jugendknast und Heime...Kurve gekriegt und Abi als Jahrgangsbester und danach Studium...Das Ding ist, viele wissen das alles nicht aber glaubt ja nicht ihr kennt mich nur weil ihr ein paar Kochbücher oder Produkte von mir habt! Dieses Leben hat mich zum Krieger erzogen, heute setze ich alle Fähigkeiten für meinen Krieg gegen Tierausbeutung und Wilderei ein! Irgendwann finde ich Zeit für ein Autobiografie... happy Birthday to me!


https://scontent.fbre1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/31124236_2057942510914403_3480144075041013760_n.jpg?_nc_cat=0&oh=4c40bbe962f5998d1bcbe47701cfec57&oe=5B6B131F

https://www.facebook.com/AttilaHildmannOfficial/photos/a.559519967423339.1073741827.115883448453662/2057942507581070/?type=3

Autobiografie? Will er über das Leben seiner Blechdose schreiben? Es qualmt, säuft und manchmal bumst es, ganz einfach...

happy Birthday to me!

Aber schön, dass ihm wenigstens einer gratuliert. :devil:
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Chthon
Pescetarierin
Beiträge: 87
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 18:08

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Chthon » Di 24. Apr 2018, 02:08

BöserWolf hat geschrieben:happy Birthday to me!

Aber wäre dein achter Geburtstag nicht vorgestern gewesen?

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5093
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Gilles » Di 24. Apr 2018, 07:44

bambi hat geschrieben:also nach der rezension, die attila eingekauft hat, ist der laden super: https://www.qiez.de/kreuzberg/special/n ... /183888020

wie kommt ihr denn auf den pommes-preis? es gibt ja (wohl aus gutem grund) online weder eine karte noch preise...


Kommentare und Bewertungen.

Btw, qiez.de ... wer sowas als "beste Pizza" bezeichnet, ist bekloppt: klick

... das krieg ich ja besser hin

Und extra für Dich: Das ist feinste Mozzarella di bufala :devil:
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6848
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Kenny » Di 24. Apr 2018, 09:51

Seine "Vita" liest sich so als habe er die "Fama" vom Booklet einer "Gangster"-Rapper-CD abgeschrieben. Wahrscheinlich ist er ganz profan in einer spießigen Reihenhaussiedlung aufgewachsen, aber das passt nicht zum harter-Macker-Nimbus. :kaffee:

Benutzerinavatar
Klaus Hirschkuh
AVA Agentin
Beiträge: 7779
Registriert: Di 20. Apr 2010, 13:06

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Klaus Hirschkuh » Di 24. Apr 2018, 09:58

Kenny hat geschrieben:Bei Pommes für 5,90 erwarte ich aber auch dass die frisch handgefertig und aus ner Edelsorte hergestellt sind.


In Hirschkuhs Lieblings Rock Bar kriegst für 5,90 die "kleine" Portion Pommes aka Teller mit Berg von Pommes, dazu diverse Dips und Deko-Salat! :essen:
Ich bremse nicht für Kapern und sonstiges Fischgedöns!
(c) Klaus Hirschkuh 2011
Das benutzen dieser Phrase ohne schriftliche Genehmigung stellt eine strafbare Handlung gem. §3b STFU dar.

DG ne

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon DG ne » Di 24. Apr 2018, 10:12

Gilles hat geschrieben:
bambi hat geschrieben:also nach der rezension, die attila eingekauft hat, ist der laden super: https://www.qiez.de/kreuzberg/special/n ... /183888020

wie kommt ihr denn auf den pommes-preis? es gibt ja (wohl aus gutem grund) online weder eine karte noch preise...


Kommentare und Bewertungen.

Btw, qiez.de ... wer sowas als "beste Pizza" bezeichnet, ist bekloppt: klick

... das krieg ich ja besser hin

Und extra für Dich: Das ist feinste Mozzarella di bufala :devil:


Naja, "beste" bedeutet ja nur, das alles andere in Neukölln noch viel mieser ist...

Benutzerinavatar
Saugstauber
Lammschächterin
Beiträge: 3098
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 18:47

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Saugstauber » Di 24. Apr 2018, 11:43

Kurve gekriegt und Abi als Jahrgangsbester


Einfach so Abi bestehen wäre ja zu langweilig. Muss natürlich Jahrgangsbester sein :rolleyes:
Andreas Bär Läsker (XOND) Ich hab so die Faxen dick von diesem Obdachlosenthema. Ich gönne niemandem einen Gänsebraten.....keinem Millionär, keinem Obdachlosen [...] Und damit ist das Thema für mich jetzt ein für allemal vom Tisch.... (25.02.2017)

Benutzerinavatar
GustavGans
Putenfleischesserin
Beiträge: 131
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 20:51

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon GustavGans » Di 24. Apr 2018, 13:31

Wenn ich mir des Assis textliche Ergüsse so ansehe, muss man entweder am Wahrheitsgehalt der Aussage oder am deutschen Bildungssystem zweifeln.
Macht ihr den Scheißdreck weil ihr blöd seid oder hat euch der Scheißdreck erst so richtig blöd gemacht?

HaPennyBacon

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon HaPennyBacon » Di 24. Apr 2018, 13:51

GustavGans hat geschrieben:Wenn ich mir des Assis textliche Ergüsse so ansehe, muss man entweder am Wahrheitsgehalt der Aussage oder am deutschen Bildungssystem zweifeln.


Bei uns studieren Menschen Medizin und glauben hinterher an Homöopathie!

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12323
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Max P » Di 24. Apr 2018, 14:11

GustavGans hat geschrieben:Wenn ich mir des Assis textliche Ergüsse so ansehe, muss man entweder am Wahrheitsgehalt der Aussage oder am deutschen Bildungssystem zweifeln.

Weder noch. Atti feilt betimmt stundenlang an seinen Texten um sie einerseits möglichst gangstaprollmäßig aussehen zu lassen, andererseits aber um zu zeigen, dass er ganz anders könnte, wenn er nur wollte. Immerhin hat er auf den Nobelpreis für Physik verzichtet, um Tiger zu retten.
"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretirt, es kömmt aber darauf an, sie zu verändern."

Karl Marx (geb. 05. Mai 1818)

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8523
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon jac.daco » Di 24. Apr 2018, 19:08

HaPennyBacon hat geschrieben:
GustavGans hat geschrieben:Wenn ich mir des Assis textliche Ergüsse so ansehe, muss man entweder am Wahrheitsgehalt der Aussage oder am deutschen Bildungssystem zweifeln.


Bei uns studieren Menschen Medizin und glauben hinterher an Homöopathie!

Nein das glaube ich nicht. Leute die Medizin studiert haben und Homöopathie verschreiben glauben in erster Linie ans Geld.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Benutzerinavatar
Rageboy
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2319
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:52

Re: Attila macht (vorerst?) Snackbar 1 dicht

Beitragvon Rageboy » Mi 25. Apr 2018, 13:29

DG ne hat geschrieben:Übrigens wird Hildmann auf Zrip Advisor ähnlich bewertet wie Läskers SCHOND: überwiegend mit 1 oder 5 Sternen. Im Schnitt sind es 3.

https://www.tripadvisor.de/Restaurant_R ... erlin.html

Das reicht halt nicht...


Hildmann betreibt ähnliches Marketing wie Läsker nach dem Motto Dreck werfendes Rumpelstilzchen. Scheint ja super zu funktionieren. Verganismus scheint doch irgendwie aggressiv zu machen.


32% ungenügend, 50% befriedigend oder schlechter: Das ist katastrophal.
Hildmann kann so viel Dreck werfen, wie er will, Freunde macht er sich auf Dauer damit aber keine.
Herr, lass mich ein guter Mensch sein. Aber bitte nicht sofort.


Zurück zu „Neues von Veganerinnen und Tierrechtslerinnen“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gästin