Peter Arras / A.K.T.

Promi Watch
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Dr. J.

Re: Peter Arras / A.K.T.

Beitragvon Dr. J. » Mi 18. Apr 2018, 17:32

icke hat geschrieben:
Donnervogel hat geschrieben:Aber ist doch hübsch, dass ich mit meiner Vermutung bzgl. "icke" Recht behalten habe, "nech"? :baeh:


Wovon redest du?

Berechtigte Frage. Um nicht schlafende Modiktatoren aufzuwecken, habe ich sie dir in meinem eigenen Forum beantwortet: viewtopic.php?f=19&t=12637&p=442690#p442690

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7422
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Peter Arras / A.K.T.

Beitragvon Donnervogel » Mi 18. Apr 2018, 17:41

Hat das Jüppele jetzt sogar Angst, sich außerhalb seines Mülleimers mit seinen Sockenpuppen zu unterhalten? :taetschel:
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

icke

Re: Peter Arras / A.K.T.

Beitragvon icke » Mi 18. Apr 2018, 18:06

Dr. J. hat geschrieben:
icke hat geschrieben:
Donnervogel hat geschrieben:Aber ist doch hübsch, dass ich mit meiner Vermutung bzgl. "icke" Recht behalten habe, "nech"? :baeh:


Wovon redest du?

Berechtigte Frage. Um nicht schlafende Modiktatoren aufzuwecken, habe ich sie dir in meinem eigenen Forum beantwortet: viewtopic.php?f=19&t=12637&p=442690#p442690


Ok, habs verstanden.
Finde jetzt allerdings weder deine Fäkalsprache noch den Verfolgungswahn von DV wirklich amüsant.

Habe nur meine Meinung zum Thema kundgetan und werde umgehend mit dem sprachlich in der Analphase steckengebliebenen Forentroll verwechselt, herzlichen Dank.

Scheffarzt Dr. J.

Re: Peter Arras / A.K.T.

Beitragvon Scheffarzt Dr. J. » Mi 18. Apr 2018, 18:35

icke hat geschrieben:Ok, habs verstanden.
Finde jetzt allerdings weder deine Fäkalsprache noch den Verfolgungswahn von DV wirklich amüsant.

Fachsprache mein Lieber, Fachsprache! Donnermätzchens Multipler Wahn ist allerdings auch für seine hilflosen Ärzte kein Amüsierstück mehr! :ks:

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7422
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: Peter Arras / A.K.T.

Beitragvon Donnervogel » Mi 18. Apr 2018, 18:50

Woran man sieht, dass dein Fachgebiet, Jüppelchen, einfach nur Scheiße ist. :auslach:
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!


Zurück zu „Neues von Veganerinnen und Tierrechtslerinnen“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin