UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Nicht nur Veganer argumentieren ideologisch
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Benutzerinavatar
Plumbum
כוזרי
Beiträge: 12145
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 22:18

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Plumbum » Fr 15. Sep 2017, 08:53

Kenny hat geschrieben:Die "Klickwarnung" für Igitte-Bilder ist ein Running Gag aus der Zeit wo sie regelmäßig leicht, teilweise nahezu gar nicht, oder grotesk bekleidet, in ihren typischen Verrenkungsposen zur Halsfaltenvermeidung Bilder auf ihrem Blog postete. Das hat nichts mit einer Abneigung gegen Personen fortgeschrittenen Alters per se zu tun.


Die klickwarnung wurde aber genau deshalb auch nur unter diese art von bilder gepostet, nicht unter jedes x-beliebige. An grotesken bildern bietet sie ja reichlich auswahl. :cool:

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6629
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Kenny » Fr 15. Sep 2017, 09:57

Plumbum hat geschrieben:Die klickwarnung wurde aber genau deshalb auch nur unter diese art von bilder gepostet, nicht unter jedes x-beliebige. An grotesken bildern bietet sie ja reichlich auswahl. :cool:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Klickwarnungen eben für jedes Igittebild verwendet wurden.

Benutzerinavatar
Grimm
Lammschächterin
Beiträge: 3492
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:51

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Grimm » Fr 15. Sep 2017, 11:08

Kenny hat geschrieben:Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Klickwarnungen eben für jedes Igittebild verwendet wurden.


Das stimmt.

Der Running Gag "Klickwarnung" ergibt sich eben nicht unbedingt daraus, dass auf den Bildern was Gruseliges zu sehen ist (oft aber auch das). Sondern daraus, wie Igitte diese Porträts präsentiert und wohl auch selbst sieht, nämlich "ich, ich, ich, ganz steile Schnitte mit sagenhafter erotischer Ausstrahlung". So im Prinzip ist oder war jedenfalls immer der Tenor bei 90% ihrer Selfies, seit sie schätzungsweise 2003 ihre erste Digitalkamera gekriegt hat. Bei dem fraglichen Foto da oben war das abgeschwächt auch so, aber ich weiß gerade nicht mehr wo, das hat sie nämlich mehrmals gepostet.

Benutzerinavatar
Plumbum
כוזרי
Beiträge: 12145
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 22:18

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Plumbum » Fr 15. Sep 2017, 14:56

Nun gut, ich habs geringfügig anders in erinnerung, aber wurst.

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 11849
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Max P » Fr 15. Sep 2017, 19:41

Skittles hat geschrieben:MMn gehts auf AV, ebenso wie überall im realen Leben, immer mehr in die Richtung die eigene Meinung zurück zu halten, um eine gewisse Grundharmonie nicht zu stören.
Direktheit wird sofort als Störung oder als Angriff wahrgenommen.

Also, ich sehe bei politischen Themen hier sehr wenig Grundharmonie (jedenfalls solange Plumbum und Max den einschlägigen Leuten nicht vollends das Feld überlassen). :milo: Und mit Direktheit ist das so eine Sache. Wer direkt sein will, muss natürlich auch mit Gegendirektheit rechnen...
Ich bin der festen Überzeugung!

Benutzerinavatar
Skittles
AVA Agentin
Beiträge: 7251
Registriert: Di 6. Mär 2012, 15:53

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Skittles » Fr 15. Sep 2017, 20:30

Willst du mir jetzt ernsthaft eine dünne Haut unterstellen?!
Dann werd ich nämlich zwider. Und zwar richtig.
:aufsmaul:
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon BöserWolf » So 17. Sep 2017, 19:46

Die Natter war gestern in Berlin auf einer Anti-Impf-Demo und hat u. A. folgendes Bild gepostet:

https://scontent-ams3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/21462604_1564584046921360_369892021544864887_n.jpg?oh=a7d9914cc1ae46ca9cb6c5d0e8ba7571&oe=5A4465C5

Brigitte V Rondholz In Berlin. Marsch von Schering durch die Straßen zum Alexanderplatz. Die Polizei hat gute und routinierte Arbeit geleistet und die Straßen abgesperrt. Wir sind Viele! Auch Ärzte. Aufwachen. Und vernetzen. Ehe es zu spät ist und der Eingriff in die körperliche Unversehrtheit zum Zwang wird. Ich traue diesen am Gängelband der Lobbyisten geführten MARIONETTEN dafür sogar eine Grundgesetzänderung zu. Aufwachen. ARSCH HU - wehrt euch endlich!


https://www.facebook.com/brigitte.rondholz/posts/1565328740180224?comment_id=1565352713511160&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R%22%7D

Auf rohkost.info finde ich noch nichts.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8318
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon jac.daco » So 17. Sep 2017, 21:15

Sach an, Madam hat det Jebiet jewechselt. Da is die Rohkost jetzt wohl enjütig üba den Jordan jejangen.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 11849
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Max P » So 17. Sep 2017, 21:36

Wieso, Gittchen war doch schon immer leidenschaftliche Impfgegnerin.
Ich bin der festen Überzeugung!

Benutzerinavatar
Plumbum
כוזרי
Beiträge: 12145
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 22:18

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Plumbum » Mo 18. Sep 2017, 08:25

Max P hat geschrieben:Wieso, Gittchen war doch schon immer leidenschaftliche Impfgegnerin.


Glaube auch...sie war doch so stolz, dass die jüngste komplett ungeimpft ist.

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon BöserWolf » Mo 18. Sep 2017, 08:49

Ist ja klar. Die Weißkittel haben sich die Mutter angeschaut, etwas von "irreparablen Impfschaden" gemurmelt und die Behandlung verweigert.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Wieder hier n.e.

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Wieder hier n.e. » Di 24. Okt 2017, 19:45

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 0116251123

Hoffe, die Verlinkung klappt, Igiite beim veganen Flashmob in Hamburg, und das bei den ganzen Schlechtköstlern!

Benutzerinavatar
Grimm
Lammschächterin
Beiträge: 3492
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:51

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Grimm » Do 2. Nov 2017, 21:42

Gibt es eigentlich noch was Neues bei Oma Rondholz? Und wenn ja, wer will das wissen? Wie auch immer, ich äh teile hier mal ihren Aufruf:

Im Sommer lebe ich gerne hier an der Küste in meinem kleinen Sommerhäuschen mit dem herrlichen Garten in der Nähe von Familie und Freunden und im Winter werde ich zukünftig auf den kanarischen Inseln leben.

Dies kann ich aus persönlichen Gründen aber erst ab 2018 verwirklichen.

Bis dahin (ab 20. 11. bis 20.12. und/oder 2. Januar 2018 bis Mitte Februar) könnte ich mir einen Wohnungstausch vorstellen. Liebe Freunde in südlichen Gefilden. Lust auf eine sehr moderne Komfortwohnung (90m²) für Singels oder Pärchen?

Lebt Ihr rauch- und drogenfrei und möchtet in unmittelbarer Nähe zu den Elbauen und in der Nähe von Hamburg mal wieder die Vorweihnachtszeit in Deutschland genießen?

Autotausch (Passat Combi) auch gerne mit inbegriffen.

Ich selber stelle keine hohen Ansprüche, sonnig, ruhig und warm sollte eure Tauschwohnung sein, in möglichst naturnaher Gegend.

Wenn Ihr selber Interesse an solch einem Tausch habt oder jemanden kennt, wo es passen könnte, meldet Euch gerne bei mir:
Brigitterondholz@usw.



Noch etwas aus dem Beitrag davor:
Ich esse jeden Tag 10 Walnüsse. Weil sie mir gut schmecken und auch weil ich bis an Ende meiner Tage klar im Kopf bleiben möchte.

Ärgerlich. Hätte ja auch klappen können.

Benutzerinavatar
theodoravontane
Lammschächterin
Beiträge: 3443
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:03

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon theodoravontane » Do 2. Nov 2017, 22:50

Grimm hat geschrieben:
Bis dahin (ab 20. 11. bis 20.12. und/oder 2. Januar 2018 bis Mitte Februar) könnte ich mir einen Wohnungstausch vorstellen. Liebe Freunde in südlichen Gefilden. Lust auf eine sehr moderne Komfortwohnung (90m²) für Singels oder Pärchen?

Noch etwas aus dem Beitrag davor:
Ich esse jeden Tag 10 Walnüsse. Weil sie mir gut schmecken und auch weil ich bis an Ende meiner Tage klar im Kopf bleiben möchte.

Ärgerlich. Hätte ja auch klappen können.

Aber nur fast …

Ich probiere das jetzt auch mal: Liebe Freunde der kullinarischen Genüsse, wer hat Lust, Lebensmittel mit mir zu tauschen? Ich suche jeweils frischen Kaviar, Lachs und Hummer, gerne auch Kobe-Rind (bitte nur Rinderhälften) und mit Blattgold verzierte Goldbarren. Dafür biete ich eine kaum berührte Dose Ravioli von 1980 und eine halbe Packung Burgherrn Domkellerstolz (rot).

:mauer:

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 11849
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Max P » Do 2. Nov 2017, 23:03

Ach, ihre Wohnung ist sicher vom Feinsten; die Olle lebt schließlich nicht in einer mongolischen Jurte, auch wenn sie davon vor Jahren mal phantasiert hat. :frigitte:
Ich bin der festen Überzeugung!

Benutzerinavatar
theodoravontane
Lammschächterin
Beiträge: 3443
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:03

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon theodoravontane » Do 2. Nov 2017, 23:06

Max P hat geschrieben:Ach, ihre Wohnung ist sicher vom Feinsten; die Olle lebt schließlich nicht in einer mongolischen Jurte, auch wenn sie davon vor Jahren mal phantasiert hat. :frigitte:

Aber sie lebt da, wo sie über die kalte Jahreszeit nicht leben möchte. Deshalb sucht sie jemanden, der mehr auf Kälte und trübes Wetter steht. Und eine Wohnung im Süden hat …

Ja, doch, ganz sicher, da werden die Menschen Schlange stehen. Endlich mal raus aus der Sonne, ein bisschen Kälte und norddeutsche Großwetterlagen genießen.
Immerhin. der Zweitkühlschrank dürfte üppig bestückt sein.

Benutzerinavatar
Grimm
Lammschächterin
Beiträge: 3492
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:51

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Grimm » Fr 3. Nov 2017, 13:29

theodoravontane hat geschrieben:Ja, doch, ganz sicher, da werden die Menschen Schlange stehen. Endlich mal raus aus der Sonne, ein bisschen Kälte und norddeutsche Großwetterlagen genießen.

Nennt sich Depressionstourismus. Ganz moderne Sache. Der Kenner fährt aber nicht zu Igitte, sondern in die Gegend von Diepholz in Niedersachsen, laut Horst Evers dem Ballermann der Depressionstouristen.

Schnitzelschn
Pescetarierin
Beiträge: 98
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:49

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Schnitzelschn » Fr 3. Nov 2017, 14:13

Was für eine Wohnung sie wohl meint? Die Reihenhütte in Quickborn (die Adresse stand mal in einem Heft von der Rohvolution) besticht ja weniger durch Elb- denn durch Autobahnnähe. Allerdings postet sie neuerdings ständig Bilder, die ich Richtung Wedel/Haseldorf/Kollmar verorten würde. Wie dem auch sei, etwas südlicheres kann ich ihr nicht anbieten...

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon BöserWolf » Fr 3. Nov 2017, 14:21

Ich könnte ihr eine entzückende kleine Hütte im Süden anbieten. Direkt neben dem Schild: "Südpol - 3 km nördlich". Nette Neuschwabenländer als Nachbarn, Chef ist immerhin Vegetarier.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

HaPennyBacon

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon HaPennyBacon » So 5. Nov 2017, 13:05

BöserWolf hat geschrieben:Ich könnte ihr eine entzückende kleine Hütte im Süden anbieten. Direkt neben dem Schild: "Südpol - 3 km nördlich". Nette Neuschwabenländer als Nachbarn, Chef ist immerhin Vegetarier.


Sommer Sonne weißer Strand, besuchen Sie Neuschwabenland!
https://www.esrl.noaa.gov/gmd/webdata/spo/webcam/cmdlfullsize.jpg

Benutzerinavatar
Donnervogel
AVA Agentin
Beiträge: 7293
Registriert: So 19. Feb 2012, 11:55

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Donnervogel » So 5. Nov 2017, 14:00

Puh... noch mal Schwein gehabt. (Nicht nur zum Mittagessen.)
Erstens ist Nürnberg der Ur-Omi vermutlich nicht weit genug südlich, und zweitens würde sich bei mir für einen solchen Wohnungstausch mit Igitte auch sonst keine Gehirnwindung krummlegen, selbst wenn ich da eine passende Unterkunft hätte. Wahrscheinlich kommt man dann nach dem Tausch nach Hause, und die ganzen Bücher mit Ledereinband, die Wollpullover aus den Schränken und ähnliche "unvegane" Einrichtungsgegenstände sind verschwunden... quasi zwangsveganisiert.
Veganismus ist wie ein Penis.
Es ist okay, wenn Du ihn hast.
Und es ist okay, wenn Du drauf stolz bist.
Aber fuchtle damit bitte nicht in der Öffentlichkeit rum.
Und wenn Du versuchst, meine Kinder damit zu penetrieren, kriegst Du mächtig Ärger mit mir!

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon BöserWolf » So 5. Nov 2017, 16:21

Feuerland liegt auch im Süden, für Rohköstler allerdings ungeeignet.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
Grimm
Lammschächterin
Beiträge: 3492
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:51

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon Grimm » Mo 20. Nov 2017, 10:58

Brigitte macht ernst: Sie steigt aus geht in den Ruhestand, oder ist es schon.

-- Ihre Blog-Domain: rohkost.info: Leergeräumt, es erscheint eine Defaultseite von 1&1
-- Die Seite naturkoestler.de ihres untoten Vereins "Die Naturköstker e.V.": Leergeräumt, es erscheint eine Defaultseite von 1&1
-- Ihre FB-Seite https://www.facebook.com/brigitte.rondholz: Auch tot, und anscheinend stark leergeräumt.


Im ersten Fall allein hätte ja noch Achim Konz dahinter stecken können, dem endlich aufgefallen ist, dass die Domain ihm gehört und er seit Jahren dafür und für den Webspace bezahlt, aber alles zusammen sieht doch nach halbwegs geordnetem Rückzug aus.

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8513
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon BöserWolf » Mo 20. Nov 2017, 11:28

WAS? Keine (Fast)Nacktbilder mehr? Keine Seminare mehr?

Das Ende ist nahe...

Ich mache jetzt erstmal einen Kurs im Harfespielen. Man will ja "da oben" nicht ganz hinten auf der letzten Wolke sitzen.
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
theodoravontane
Lammschächterin
Beiträge: 3443
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:03

Re: UrKöstliche Weisheiten und Erkenntnisse II

Beitragvon theodoravontane » Mo 20. Nov 2017, 12:42

Grimm hat geschrieben:-- Ihre Blog-Domain: rohkost.info: Leergeräumt, es erscheint eine Defaultseite von 1&1
[…]
Im ersten Fall allein hätte ja noch Achim Konz dahinter stecken können, dem endlich aufgefallen ist, dass die Domain ihm gehört und er seit Jahren dafür und für den Webspace bezahlt, […]

rohkost.info läuft aber ebenso auf die Olle:
$>whois rohkost.info
[Querying whois.afilias.net]
[whois.afilias.net]
Domain Name: ROHKOST.INFO
[…]
Registrant Name: Brigitte Rondholz
[…]
Registrant Email: Brigitte@urkostmitbrigitte.de


Zurück zu „Rohkost und andere Ernährungsheilslehren“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gästinnen