Gesund ists, wenn man nur fest genug daran glaubt

Nicht nur Veganer argumentieren ideologisch
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Pulled Porkle

Re: Gesund ists, wenn man nur fest genug daran glaubt

Beitragvon Pulled Porkle » Sa 14. Okt 2017, 22:57

Holzbock hat geschrieben:Ich habe eben extra nochmal im Kalender nachgesehen: Nein, heute ist nicht der 1. April

http://www.bento.de/style/yoni-cucumber ... /#refsponi
Gefährlicher Blogger-Trend: Frauen reinigen ihre Vagina mit Gurken

Die Gurke soll die Erlösung sein. Das behaupten zumindest Vlogger und Influencer in den USA: Sie empfehlen Frauen, ihre Vagina mit einer Gurke zu reinigen.
Der "Yoni Cucumber Cleanse" reinige die Vagina von innen und stärke die Scheidenflora.

Und nein, es sind keine Essiggurken, es sind Salatgurken die auf "die passende Größe" zurechtgeschnitten werden.


:shocked: :/ :gaga: :D :grin: :grin: :grin:


Jetzt weiss ich endlich woher der Begriff "Beschäler" kommt. :grin:

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12792
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Gesund ists, wenn man nur fest genug daran glaubt

Beitragvon Max P » Mo 16. Okt 2017, 12:14

Holzbock hat geschrieben:Ich habe eben extra nochmal im Kalender nachgesehen: Nein, heute ist nicht der 1. April

http://www.bento.de/style/yoni-cucumber ... /#refsponi
Gefährlicher Blogger-Trend: Frauen reinigen ihre Vagina mit Gurken

Die Gurke soll die Erlösung sein. Das behaupten zumindest Vlogger und Influencer in den USA: Sie empfehlen Frauen, ihre Vagina mit einer Gurke zu reinigen.
Der "Yoni Cucumber Cleanse" reinige die Vagina von innen und stärke die Scheidenflora.

Und nein, es sind keine Essiggurken, es sind Salatgurken die auf "die passende Größe" zurechtgeschnitten werden.
:shocked: :/ :gaga: :D :grin: :grin: :grin:

Mit dieser Geschmacklosigkeit bin ich auf AV schon wenigstens zweimal gescheitert, aber seis drum:

Fau Meier und Frau Krowolowski treffen sich:

Tach Frau Krowolowski, wie jehtet denn so?
Na nich so dolle, mein Oller will mit mir nich mehr. Sacht er braucht wat Früschet.
Wat Früschet? Nehmse doch ne Jurke, hamse ooch wat Früschet.
Ne Jurke?? Ja aber die müsst'ick dann doch wechschmeißen hinterher. Nee, dit könnt'ick nich!
Ja nee, wieso denn? Die tunse an'n Salat ran!
An'n Salat? Hinterher?? Dit jeht doch nich!
'türlich jeht dit! Mach ick doch ooch. Trudchen, sacht mein Oller immer, Trudchen, wenn sonst ooch nüscht kannst, Jurkensalat mit Thunfisch machen, dit kannste! - Najaa, is aber jahrkeen Thunfisch dranne! ;) :lachen:

Benutzerinavatar
Kassandra
Hamsterquälerin
Beiträge: 1247
Registriert: So 26. Okt 2014, 19:02

Re: Gesund ists, wenn man nur fest genug daran glaubt

Beitragvon Kassandra » Mo 16. Okt 2017, 15:07

Max P hat geschrieben:Mit dieser Geschmacklosigkeit bin ich auf AV schon wenigstens zweimal gescheitert, aber seis drum:


Also, dieses Mal passt's aber. :grin:
Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.
~ Heinrich Heine ~

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5245
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Gesund ists, wenn man nur fest genug daran glaubt

Beitragvon Gilles » So 29. Okt 2017, 16:22

Boah, Maxe, der war hart :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12792
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Gesund ists, wenn man nur fest genug daran glaubt

Beitragvon Max P » So 29. Okt 2017, 18:39

Endlich lacht mal wer über meinen tollen, unterirdischen Witz. :burka: :grin: Im Ernst, der stand vor Jahren (Jahrzehnten?) in einem Berliner Stadtmagazin und rief ungeheure Empörung hervor mit Boykottaufrufen und pipapo. Ein ausgewachsener Shitstorm, würde man heute sagen. :cool:

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8745
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Gesund ists, wenn man nur fest genug daran glaubt

Beitragvon jac.daco » So 29. Okt 2017, 19:54

Ein bisschen eklig is er ja auch.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12792
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Gesund ists, wenn man nur fest genug daran glaubt

Beitragvon Max P » So 29. Okt 2017, 19:55

Ziemlich sogar. :azn:


Zurück zu „Rohkost und andere Ernährungsheilslehren“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin