Regenbogenbrücke der AV-Signaturen

Digest aus altem und neuem Forum
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com..
Benutzerinavatar
Zaunkönigleberpastete
Lammschächterin
Beiträge: 3463
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:54

Re: Regenbogenbrücke der AV-Signaturen

Beitragvon Zaunkönigleberpastete » Do 19. Feb 2015, 16:34

Ingrid muss leider einem höheren Ziel weichen. :,(
»Für einen Burger wird Fleisch von ca. 1000 Rindern verwendet«
Ingrid Hawel
»Fleischkonsum macht aggressiv und fördert Verblödung, macht stumpf und hart.« Christian Vagedes

Benutzerinavatar
Cobalamin
Hamsterquälerin
Beiträge: 1339
Registriert: Di 1. Mär 2011, 12:14

Re: Regenbogenbrücke der AV-Signaturen

Beitragvon Cobalamin » Fr 15. Mai 2015, 23:00

Ist die Regenbogenbrücke eigentlich in beiden Richtungen befahrbar?

Weil ich park das mal hier um Siris Weisheit angemessen würdigen zu können. Immer noch meine liebste Standard-Signatur
"Die Kommentare unter dem Bericht sind einfach nur peinlich.
Wie wirkt das auf nicht-veganer?
Als wenn wir alle inkompetente Idioten wären, komplett zerstritten und überhaupt nicht einig."

(Paulinchen Lund auf FB)

The CMA pays me to surf


Wenn ich Siris Leistung in ein paar Tagen/Wochen ausreichend zur Schau gestellt habe hole ich sie hier wieder ab.
Also, sei schön brav :taetschel:
Wenn da nun das "hochwertige" tierische Eiweiß zu lange drin liegt, dann verwest es in unserem Darm weiter, weil es nicht schnell genug raus kann.
Schonmal "Aktivia-Reklame" gesehen? Genau ! Stoff des Biologieunterrichts.

Siri"caruso"

Benutzerinavatar
Flotte Biene
Lammschächterin
Beiträge: 3057
Registriert: Do 11. Okt 2012, 02:22

Re: Regenbogenbrücke der AV-Signaturen

Beitragvon Flotte Biene » Mi 17. Jun 2015, 22:18

Flotte Biene hat geschrieben:Ich leg sie mal ab. Jetzt ist Otto dran.

Andre V Teichmann: ... Ich mag einfach solche Hochstudierten Flachwixer nicht die vom leben keine ahnung Haben , und aber Bücher darÜber schreiben Müssen. Also ich Sag Mal so er ist ne Zimlich gut bezahlte Klohfrau.(sic!) (über Dr. Henrich)


Ich wechsel mal wieder.

Und bei Dirk Bach hat sicher seine Ernährung und Fettleibigkeit zu seinem Tod beigetragen, der hätt sich mal lieber wirklich vegetarisch oder besser vegan ernähren sollen. Ich glaube, ein bisschen besser wär's ihm dann schon ergangen. Meli Veg
Stefan Meiser
Vegetarische und vegane Lebensweisen werden sich langfristig durchsetzen. Die Hetzparolen hat es immer gegeben, wenn revulotionäre Veränderungen sich abgezeichnet haben! Wir werden es nicht mehr Alle erleben, aber das macht nix....

Benutzerinavatar
Zaunkönigleberpastete
Lammschächterin
Beiträge: 3463
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:54

Re: Regenbogenbrücke der AV-Signaturen

Beitragvon Zaunkönigleberpastete » Mi 11. Mai 2016, 00:58

Tschö, Vagedes. Aber der Läsker ist dir über.
»die veganisierung wird sich durch verblödungs-fernsehen ganz sicher nicht aufhalten lassen.«
Vegane Gesellschaft Deutschland
»Fleischkonsum macht aggressiv und fördert Verblödung, macht stumpf und hart.« Christian Vagedes


Zurück zu „Best of Antivegan“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin