Bitte um Teilnahme

Pro und Contra, vegane und tierrechtslerische Philosophien, etc.
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Steak24
Lichtköstlerin
Beiträge: 1
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 19:12

Bitte um Teilnahme

Beitragvon Steak24 » Mi 6. Jun 2018, 19:19

Liebe Forenteilnehmer! Als Psychologiestudent an der Universität Innsbruck möchten wir Euch bitten, an einer Umfrage zum Thema Geschmack teilzunehmen. Ich wäre Euch ewig Dankbar und es gibt ein gutes Karma! :azn: Euer Forscherteam Wolfi, Juli, Jana, Maggie und Berna. Hier gehts direkt zur Seite: https://www.soscisurvey.de/tutorial1380 ... OsIe74Pe4s

Benutzerinavatar
Die schwarze Acht
Anglerin
Beiträge: 331
Registriert: So 10. Mai 2015, 11:33

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Die schwarze Acht » Do 7. Jun 2018, 05:15

Hallo Steak24,

ich habe während der Beantwortung Deiner Fragen mir leider ein wenig auf mein Feinripp-Unterhemd gesabbert und die Tastatur hat auch etwas abbekommen. Ich hoffe aber dennoch, der Erwartungshaltung, ein narzisstisches Fleischfresserarschloch zu sein, mit meinen Antworten entsprochen zu haben. Für weitere Informationen siehe z.B. hier!
Werte Mitforisten, bitte unterstützt unser Neumitglied Steak24 ebenfalls, man hat ja schließlich einen gewissen Ruf zu verteidigen und die CMA wird es euch danken! :wurst:

Mit achtungsvollen Grüßen
Radikale Veganer sind ja nicht deshalb bescheuert, weil sie Veganer sind, sondern weil sie radikal sind.

Alex Green – parasitenfrei – Parasitenkur – Rocket Backlinks

nulpe

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon nulpe » Do 7. Jun 2018, 06:15

Hab mich zuerst als normalen mitfühlenden Menschen geoutet, der weder andere beherrschen, noch ihnen schaden will.
Nachdem die Frage mit dem Fleisch kam, ging ich aber in mich, dass das ja gar nicht sein kann.
"Amerikanische Wissenschaftler" haben nämlich herausgefunden, dass Fleisch aggressiv macht.

Wenn ich ein Schmalreh vor mir sehe, bin ich ja so was von aggro.
Eben wie ein Löwe mit seiner Beute, oder eine Katze mit der Maus, oder ich gegenüber dem Schnitzel auf dem Teller - Das wird immer mit hasserfüllten Augen betrachtet.

Ich kann es einfach nicht schaffen, so friedlich und ausgeglichen wie z.B. Frau Ruthenberg und Herr Läsker zu sein.
Liegt vielleicht an der Ernährung

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8574
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon jac.daco » Do 7. Jun 2018, 07:32

Die schwarze Acht hat geschrieben:Hallo Steak24,

ich habe während der Beantwortung Deiner Fragen mir leider ein wenig auf mein Feinripp-Unterhemd gesabbert und die Tastatur hat auch etwas abbekommen. Ich hoffe aber dennoch, der Erwartungshaltung, ein narzisstisches Fleischfresserarschloch zu sein, mit meinen Antworten entsprochen zu haben. Für weitere Informationen siehe z.B. hier!
Werte Mitforisten, bitte unterstützt unser Neumitglied Steak24 ebenfalls, man hat ja schließlich einen gewissen Ruf zu verteidigen und die CMA wird es euch danken! :wurst:

Mit achtungsvollen Grüßen

Klar schon gemacht. Ist auch mal wieder so eine Studie wo nur die Bestätigung für die eigenen Vorurteile untermauert werden soll.
Hat was von Chinastudie oder amerikanische Wissenschaftler haben rausbekommen ... .
Ansonsten fällt auf zumindest diese Abteilung der Innsbrucker Uni ein sagen wir mal so spezielles Licht. Schon der Name Staek24 um sich zu "tarnen". Für wie schlau halten die sich und für wie blöd alle anderen?
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Benutzerinavatar
Die schwarze Acht
Anglerin
Beiträge: 331
Registriert: So 10. Mai 2015, 11:33

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Die schwarze Acht » Do 7. Jun 2018, 07:52

jac.daco hat geschrieben:Klar schon gemacht. Ist auch mal wieder so eine Studie wo nur die Bestätigung für die eigenen Vorurteile untermauert werden soll.
Hat was von Chinastudie oder amerikanische Wissenschaftler haben rausbekommen ... .
Ansonsten fällt auf zumindest diese Abteilung der Innsbrucker Uni ein sagen wir mal so spezielles Licht. Schon der Name Staek24 um sich zu "tarnen". Für wie schlau halten die sich und für wie blöd alle anderen?

Ach komm, man sollte das Bemühen durchaus honorieren. Immerhin wurde ein knuffiger Nick weitab von z.B. „Wiedschän-Pauer-Görl“ gewählt, also der Grundsatz „When in Rome, do as the Romans do.“ beachtet. Den Link ins Posting zu integrieren, hat sie inzwischen auch schon selber hinbekommen (bei vegpool.de musste ihr ja noch geholfen werden) und es geht immerhin um eine Master-Arbeit in Psychologie. Etwas verbesserungsbedürftig ist allerdings der Aufbau des Fragebogens an sich, so fühle ich mich bei der Auswahl Geschlechts durch das Vorhandensein von lediglich zwei Optionen (entweder männlich oder weiblich) überhaupt nicht repräsentiert und dass es möglich ist, bei einer Altersangabe von 30 schon 60 Jahre lang als Veganer gelebt zu haben, sollte auch noch gefixt werden.

Mit achtungsvollen Grüßen
Radikale Veganer sind ja nicht deshalb bescheuert, weil sie Veganer sind, sondern weil sie radikal sind.

Alex Green – parasitenfrei – Parasitenkur – Rocket Backlinks

Benutzerinavatar
Modulator
Moderatorin
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Apr 2010, 12:28

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Modulator » Do 7. Jun 2018, 08:29

Solche Umfragen sind nicht sonderlich beliebt, da sie oft durch Interpretation manipuliert werden.

Aber - es wäre eine gute Geste, wenn wir das Ergebnis mitgeteilt bekommen :cool:

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8574
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon jac.daco » Do 7. Jun 2018, 08:54

Ok, jetzt wird es frauenfeindlich.
Auf deren Seite von der Uni ist ein Interview einer begeisterten Absolventin verewigt worden. Aus der Rubrik preiset die Herrin oder so. Den Vogel schoß dabei das Bild von der Dame ab. Mein erster und letzter Gedanke: da hat ne gelangweilte Hausfrau noch ein Jodeldiplom gemacht.

Ihr dürft jetzt mit dem Steine werfen anfangen.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

nulpe

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon nulpe » Do 7. Jun 2018, 09:21

Der Fragebogen ist schlampig konzipiert. Es fehlt nämlich das Strafregister:
Bei Carnisten sind doch sicher Gewalttaten, mindestens aber Kinderschändungen zu erwarten.

Die schwarze Acht ne.

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Die schwarze Acht ne. » Do 7. Jun 2018, 09:27

jac.daco hat geschrieben:Ok, jetzt wird es frauenfeindlich.
Auf deren Seite von der Uni ist ein Interview einer begeisterten Absolventin verewigt worden. Aus der Rubrik preiset die Herrin oder so. Den Vogel schoß dabei das Bild von der Dame ab. Mein erster und letzter Gedanke: da hat ne gelangweilte Hausfrau noch ein Jodeldiplom gemacht.

Ihr dürft jetzt mit dem Steine werfen anfangen.

Linkservice?

Benutzerinavatar
Klaus Hirschkuh
AVA Agentin
Beiträge: 7817
Registriert: Di 20. Apr 2010, 13:06

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Klaus Hirschkuh » Do 7. Jun 2018, 09:58

Ich bin bis Punkt 6.1 gekommen.
1. Es ist nicht ratsam, seine Geheimnisse preiszugeben.

Wert = 5 (Stimme voll zu)

Danach habe ich abgebrochen.
Ich bremse nicht für Kapern und sonstiges Fischgedöns!
(c) Klaus Hirschkuh 2011
Das benutzen dieser Phrase ohne schriftliche Genehmigung stellt eine strafbare Handlung gem. §3b STFU dar.

LbmE na

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon LbmE na » Do 7. Jun 2018, 10:22

Was für eine Scheiss-Umfrage.

Ich wollte eigentlich mitmachen. Aber bei der letzten Frage habe ich dann die Intention verstanden. 3 Tussen und ein Kerl werden als Initiatoren genannt. Auch typisch.

"Man spürt die Absicht und ist verstimmt"

Merapi
Großwildjägerin
Beiträge: 1753
Registriert: So 18. Apr 2010, 14:23

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Merapi » Do 7. Jun 2018, 10:38

Ist das ein Fragebogen, der Arschlochigkeit in Korrelation zum Fleischgenuss testen will? Laut den Erfahrungen hier ist die Korrelation eher umgedreht.
Ich hätte doch Psychiater werden sollen. Da bekommt man wenigstens Geld, wenn man sich mit Irren befasst.

Benutzerinavatar
Lachsbrötchen_mit_Ei
Walharpuniererin
Beiträge: 3881
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 18:35

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Lachsbrötchen_mit_Ei » Do 7. Jun 2018, 10:53

Genau das ... wobei die Intention sein wird vorzutäuschen, dass Fleischesser mehr Arschloch sind als Veganer.

Und darum habe ich dann doch nicht mitgemacht ...
Wer aber, ..., seine Liebe der Menschheit entzieht und sie an Hund oder Katze wendet, begeht zweifellos eine schwere Sünde, eine soziale Sodomie sozusagen, die ebenso ekelerregend ist wie die geschlechtliche.

Konrad Lorenz

Merapi
Großwildjägerin
Beiträge: 1753
Registriert: So 18. Apr 2010, 14:23

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Merapi » Do 7. Jun 2018, 11:40

Umfrage zum Thema Geschmack


Also, wenn das das tatsächliche Ziel der Umfrage sein soll, würde ich sagen, Thema verfehlt, sechs, setzen!
Ich hätte doch Psychiater werden sollen. Da bekommt man wenigstens Geld, wenn man sich mit Irren befasst.

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12432
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Max P » Do 7. Jun 2018, 11:44

Amerikanische Österreichische Wissenschaftler (Wolfi, Juli, Jana, Maggie und Berna) werden herausgefunden haben, dass ein schlechter Mensch auch ein Schlächtermensch ist. :essen:

Benutzerinavatar
BöserWolf
AVA Offiziöse
Beiträge: 8971
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 02:22

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon BöserWolf » Do 7. Jun 2018, 11:51

Max P hat geschrieben:Amerikanische Österreichische Wissenschaftler (Wolfi, Juli, Jana, Maggie und Berna) werden herausgefunden haben, dass ein schlechter Mensch auch ein Schlächtermensch ist. :essen:


Die wollen nach Stockholm...
Das Leben ist einfach zu kurz, um es durch Urkost zu verlängern!

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (J.E. Coleridge)

Wer lästert so spät noch in Degerloch: Es ist der Läsker, der lästert noch.

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2279
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Holzbock » Do 7. Jun 2018, 11:58

Damit?


:rofl: :rofl: :rofl:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2279
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Holzbock » Do 7. Jun 2018, 12:01

Steak24 hat geschrieben:Liebe Forenteilnehmer! Als Psychologiestudent an der Universität Innsbruck möchten wir Euch bitten, an einer Umfrage zum Thema Geschmack teilzunehmen...

Geschmack?
Hat das Wort im österreichischen Deutsch eine andere Bedeutung als im deutschen Deutsch?

Hierbei geht es doch nur um Bösartigkeit und Rache.


:/ :shocked: :???: :mauer: :aufsmaul:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Klaus Hirschkuh
AVA Agentin
Beiträge: 7817
Registriert: Di 20. Apr 2010, 13:06

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Klaus Hirschkuh » Do 7. Jun 2018, 12:17

Zeit für Rollenspiele.

Ich werden die Umfrage mal als 45 Jährige verzweifelte und rachsüchtige alleinstehende Veganerin machen.

Danach spiele ich mal einen gescheiterten 50 Jährigen Musikmanager.

Alle Rollen sind frei erfunden.
Ich bremse nicht für Kapern und sonstiges Fischgedöns!
(c) Klaus Hirschkuh 2011
Das benutzen dieser Phrase ohne schriftliche Genehmigung stellt eine strafbare Handlung gem. §3b STFU dar.

icheben

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon icheben » Do 7. Jun 2018, 13:48

Toll, die akademische Zukunft von morgen sammelt Daten in Müllforen.
Warum? Leicht zugänglich, weil Sitzenbleiber und Hartzis den ganzen Tag Zeit haben und froh sind, wenn sie mal um ihre irrelevante Meinung gebeten werden :gaga:

Ich hoffe ihr gebt die Quelle eurer Daten an.
Dann gibts hoffentlich keinen Schein, sondern eine Wiederholungsklausur.

Benutzerinavatar
Klaus Hirschkuh
AVA Agentin
Beiträge: 7817
Registriert: Di 20. Apr 2010, 13:06

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Klaus Hirschkuh » Do 7. Jun 2018, 14:05

icheben hat geschrieben:Toll, die akademische Zukunft von morgen sammelt Daten in Müllforen.
Warum? Leicht zugänglich, weil Sitzenbleiber und Hartzis den ganzen Tag Zeit haben und froh sind, wenn sie mal um ihre irrelevante Meinung gebeten werden :gaga:

Ich dachte wir sind unterbelichtete gefühllose Schwerverbrecher?

P.S. Wen neine Zukunft von morgen gibt, gibt es auch eine von heute?
Ich bremse nicht für Kapern und sonstiges Fischgedöns!
(c) Klaus Hirschkuh 2011
Das benutzen dieser Phrase ohne schriftliche Genehmigung stellt eine strafbare Handlung gem. §3b STFU dar.

Benutzerinavatar
Die schwarze Acht
Anglerin
Beiträge: 331
Registriert: So 10. Mai 2015, 11:33

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Die schwarze Acht » Do 7. Jun 2018, 14:30

icheben hat geschrieben:Toll, die akademische Zukunft von morgen sammelt Daten in Müllforen.
Warum? Leicht zugänglich, weil Sitzenbleiber und Hartzis den ganzen Tag Zeit haben und froh sind, wenn sie mal um ihre irrelevante Meinung gebeten werden :gaga:

Ich hoffe ihr gebt die Quelle eurer Daten an.
Dann gibts hoffentlich keinen Schein, sondern eine Wiederholungsklausur.

Ich finde übrigens auch, dass man diese Umfrage tatsächlich nicht hätte im vegpool.de-Forum starten sollen.
Radikale Veganer sind ja nicht deshalb bescheuert, weil sie Veganer sind, sondern weil sie radikal sind.

Alex Green – parasitenfrei – Parasitenkur – Rocket Backlinks

Bauer Horst

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Bauer Horst » Fr 8. Jun 2018, 07:18

Diese Umfrage ist doch ein Fake. Oder meinen die das ernst?

DG ne

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon DG ne » Fr 8. Jun 2018, 09:04

Gute Frage. Kann nicht abschätzen, wie tief das Niveau an manchen Unis mittlerweile gesunken ist. Zu meiner Zeit hätte die Umfrage keinem wissenschaftlichen Anspruch genügt. Nicht mal Seminararbeit Grundstudium.

Benutzerinavatar
Grimm
Walharpuniererin
Beiträge: 3661
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 12:51

Re: Bitte um Teilnahme

Beitragvon Grimm » Fr 8. Jun 2018, 11:26

Max P hat geschrieben:Amerikanische Österreichische Wissenschaftler (Wolfi, Juli, Jana, Maggie und Berna) werden herausgefunden haben, dass ein schlechter Mensch auch ein Schlächtermensch ist. :essen:

Müssten die dazu nicht auch z.B. wissen, wie viele japanische Splatterfilme ich mir im Monat so ansehe, im Vergleich zu tschechischen Zeichentrickfilmen aus der Maulwurf-Reihe? Dass die Abfrage der Vorstrafen fehlt, hat nulpe ja schon gesagt.

Dass die Studie "insgesamt ungefähr 3 Minuten dauert", fällt auch schwer zu glauben. Mit Ausdenken, Befragung durchführen, Auswertung, Bericht schreiben, Pressemitteilung schreiben und von Christian Vagedes interviewt werden komme ich auf mindestens die doppelte Zeit.


Zurück zu „Allgemeine Diskussion“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gästin