Was geht dir gerade auf den Geist?

Weniger ernste Themen, die nirgendwo anders reinpassen.
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
DG ne

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon DG ne » Di 15. Mai 2018, 22:25

DSGVO

Möge allen, die sich das ausgedacht haben der Schwanz abfaulen und sie der Blitz beim Scheissen treffen!

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6848
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Kenny » Do 17. Mai 2018, 12:18

DG ne hat geschrieben:DSGVO

Mir gehen vor allem die ganzen Schnarchnasen auf den Wecker, die jetzt auch endlich mal aus dem Dornröschenschlaf erwacht sind und panisch Aktivismus an den Tag legen.Wenn ein Anruf schon mit "ja da kommt ja demnächst die DSGVO ..." beginnt weiss ich schon dass da jetzt jemand am liebsten bis gestern was will.

Benutzerinavatar
Holzbock
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2244
Registriert: Di 14. Jul 2015, 12:51

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Holzbock » Do 17. Mai 2018, 17:56

Fragst du dich dann auch immer, was haben die Penner denn die letzten paar Jahre gemacht?

Denn, so erstaunlich es klingt, es kommt zu 99,999 % nicht vor, dass heute ein Gesetz beschlossen wird, das dann bereits ab morgen gilt.

Ihr Meisterstück haben diese Idioten in meinen Augen seinerzeit mit dem "Dosenpfand" abgeliefert: 1991 von der CDU beschlossen, 1998 von der CDU bestätigt und novelliert, gab es tatsächlich Idioten die dann ausgerechnet von einem grünen Umweltminister noch 2002 erwarteten, dass er das Gesetz zum 01.01.2003 nicht ausführen würde.

Nach 5 Jahren Vorlaufzeit und insgesamt 12 Jahren Vor-Vorlauf, wurden sie davon kalt erwischt und total überrascht. Wäre Politiker nicht auch ein Job für Andi?


:baeh: :baeh: :baeh:
"Früher war nicht alles besser - ich habs nur besser verstanden" Torsten Sträter

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5093
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Gilles » Do 17. Mai 2018, 18:21

Kenny hat geschrieben:
DG ne hat geschrieben:DSGVO

Mir gehen vor allem die ganzen Schnarchnasen auf den Wecker, die jetzt auch endlich mal aus dem Dornröschenschlaf erwacht sind und panisch Aktivismus an den Tag legen.Wenn ein Anruf schon mit "ja da kommt ja demnächst die DSGVO ..." beginnt weiss ich schon dass da jetzt jemand am liebsten bis gestern was will.



+1

Mehr muss man nicht sagen. Die sind hier alle auf Speed.
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

DG ne

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon DG ne » Do 17. Mai 2018, 19:15

Mir geht bei diesem Datenschutz-Gedöns vor allem auf den Nerv, dass das Bürokratiemonster gegen die Datenkraken aus USA gedacht war, aber vor allem kleine Unternehmen und Vereine trifft. Das wird ein riesige Aufwand getrieben, der ganz offensichtlich unnötig ist wie ein Kropf.

Abzusehen auch, dass die Abmahnindustrie, diese ganzen beschissenen Abzocker sich drauf stürzen werden.

Ne, sorry, es geht wahrlich nicht um die, die jetzt ein wenig spät dran sind, sondern um den unnützen Dreck an sich.

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12323
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Max P » Do 17. Mai 2018, 19:33

DG ne hat geschrieben:Mir geht bei diesem Datenschutz-Gedöns vor allem auf den Nerv, dass das Bürokratiemonster gegen die Datenkraken aus USA gedacht war, aber vor allem kleine Unternehmen und Vereine trifft. Das wird ein riesige Aufwand getrieben, der ganz offensichtlich unnötig ist wie ein Kropf.

Abzusehen auch, dass die Abmahnindustrie, diese ganzen beschissenen Abzocker sich drauf stürzen werden.

Ne, sorry, es geht wahrlich nicht um die, die jetzt ein wenig spät dran sind, sondern um den unnützen Dreck an sich.

Da sind wir tatsächlich mal einer Meinung.
"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretirt, es kömmt aber darauf an, sie zu verändern."

Karl Marx (geb. 05. Mai 1818)

DG ne

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon DG ne » Do 17. Mai 2018, 19:39

Max P hat geschrieben:
DG ne hat geschrieben:Mir geht bei diesem Datenschutz-Gedöns vor allem auf den Nerv, dass das Bürokratiemonster gegen die Datenkraken aus USA gedacht war, aber vor allem kleine Unternehmen und Vereine trifft. Das wird ein riesige Aufwand getrieben, der ganz offensichtlich unnötig ist wie ein Kropf.

Abzusehen auch, dass die Abmahnindustrie, diese ganzen beschissenen Abzocker sich drauf stürzen werden.

Ne, sorry, es geht wahrlich nicht um die, die jetzt ein wenig spät dran sind, sondern um den unnützen Dreck an sich.

Da sind wir tatsächlich mal einer Meinung.


:kiss:

Benutzerinavatar
Kenny
Kopfschlachterin
Beiträge: 6848
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 13:36

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Kenny » Fr 18. Mai 2018, 10:25

Gerade wieder einer... dummerweise ist der zuständige Mitarbeiter jetzt aber erst am Dienstag wieder im Büro. :devil:

Wenn man dann noch bedenkt, dass die DSGVO bereits am 24.5.2016 in Kraft getreten ist und jetzt "nur" die Übergangsfrist abläuft, habe ich null Mitleid mit den letzte-Drücker-Hörstern.

Benutzerinavatar
Rageboy
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2319
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:52

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Rageboy » Di 22. Mai 2018, 17:53

Heute 10 Liter Schoko-Pudding gekocht, für morgen. Der klassische Schoko-Pudding von Dr. Oetker, wie wir ihn "von Mama" kennen. So weit, so gut ...

Auf der Packung (900g) ist aufgedruckt: "Für 9 Liter Milch", allerdings auch - ich denk, ich guck nicht richtig - "vegan".
Aha, gut zu wissen: Das Puddingpulver ist vegan. Der daraus entstehende Pudding ist es nicht.
Herr, lass mich ein guter Mensch sein. Aber bitte nicht sofort.

Chthon
Pescetarierin
Beiträge: 87
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 18:08

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Chthon » Di 22. Mai 2018, 18:02

Rageboy hat geschrieben:Heute 10 Liter Schoko-Pudding gekocht, für morgen. Der klassische Schoko-Pudding von Dr. Oetker, wie wir ihn "von Mama" kennen. So weit, so gut ...

Auf der Packung (900g) ist aufgedruckt: "Für 9 Liter Milch", allerdings auch - ich denk, ich guck nicht richtig - "vegan".
Aha, gut zu wissen: Das Puddingpulver ist vegan. Der daraus entstehende Pudding ist es nicht.

Sojamilch?

(Duckundweg)

Benutzerinavatar
Rageboy
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2319
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:52

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Rageboy » Di 22. Mai 2018, 18:33

Chthon hat geschrieben:
Rageboy hat geschrieben:Heute 10 Liter Schoko-Pudding gekocht, für morgen. Der klassische Schoko-Pudding von Dr. Oetker, wie wir ihn "von Mama" kennen. So weit, so gut ...

Auf der Packung (900g) ist aufgedruckt: "Für 9 Liter Milch", allerdings auch - ich denk, ich guck nicht richtig - "vegan".
Aha, gut zu wissen: Das Puddingpulver ist vegan. Der daraus entstehende Pudding ist es nicht.

Sojamilch?

(Duckundweg)


Uääärks. :kotz:
Mein Kochkollege und ich sind - leider - manchmal in der Situation, Soja"milch"- und Soja"joghurt" - Produkte verarbeiten zu dürfen (für die Ordensschwestern, allerdings stehen hier andere Überlegungen als vegane im Vordergrund).
"Salzig" kann sogar noch funktionieren. Ein Gurkensalatdressing oder ein Zazikki auf Basis eines Sojajoghurts ist noch einigermaßen tragbar.
"Süß" haben wir inzwischen, nach etlichen Tests, aufgegeben. Es kommt, egal wie man es dreht und wendet, immer ein kräftiger Bohnengeschmack durch, der auch durch kein noch so kräftiges Frucht- oder Schokoladenaroma tot zu kriegen ist. Wir weigern uns daher seitdem, so etwas anzufertigen. Es verstößt gegen unsere Berufsehre ...
Wir machen dann lieber was anderes, Rote Grütze oder Obstsalat. Ist doch auch gut. Originale eben, die den Bedingungen entsprechen, anstatt ekelerregende Kopien.
Herr, lass mich ein guter Mensch sein. Aber bitte nicht sofort.

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 556
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Habra » Di 22. Mai 2018, 22:36

Rageboy hat geschrieben:... Wir weigern uns daher seitdem, so etwas anzufertigen. Es verstößt gegen unsere Berufsehre ...
Wir machen dann lieber was anderes, Rote Grütze oder Obstsalat. Ist doch auch gut. Originale eben, die den Bedingungen entsprechen, anstatt ekelerregende Kopien.


Und diese Einstellung zeigt den guten Koch, der nicht jedem Hirnfurz, den zwar nur maximal 0,5% der Bevölkerung wünscht, aber der zu über 20% die Medien füllt, nachrennt. Und wenn ich fleischfrei essen will, dann will ich eben das Original und nicht irgendeinen Ersatzstoff, der gerade von irgendwelchen Hobbykochlaien als besonders hip eingestuft wird.

Chthon
Pescetarierin
Beiträge: 87
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 18:08

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Chthon » Mi 23. Mai 2018, 13:55

Habra hat geschrieben:
Rageboy hat geschrieben:... Wir weigern uns daher seitdem, so etwas anzufertigen. Es verstößt gegen unsere Berufsehre ...
Wir machen dann lieber was anderes, Rote Grütze oder Obstsalat. Ist doch auch gut. Originale eben, die den Bedingungen entsprechen, anstatt ekelerregende Kopien.


Und diese Einstellung zeigt den guten Koch, der nicht jedem Hirnfurz, den zwar nur maximal 0,5% der Bevölkerung wünscht, aber der zu über 20% die Medien füllt, nachrennt. Und wenn ich fleischfrei essen will, dann will ich eben das Original und nicht irgendeinen Ersatzstoff, der gerade von irgendwelchen Hobbykochlaien als besonders hip eingestuft wird.

Na, da mal absolute Zustimmung… sowohl mit der Berufsehre als auch mit den hippen Ersatzstoffen. Wie der Name schon sagt: Ersatz ist, wenn man etwas, das man eigentlich lieber haben wollte, nicht bekommen kann. Der Witz dabei ist, daß ich manches Sojazeugs eigentlich ganz gern esse bzw. trinke. Der Unterschied ist einfach, daß es dann eben kein Ersatz ist, sondern ein gewünschtes Nahrungsmitteln mit gewünschten, erwarteten Eigenschaften auch a la Bohnengeschmack, die dann auch nicht mehr weg-modifiziert werden müssen. Wenn ich ihn haben will, mag ich den Bohnengeschmack. Wenn nicht, nicht.

Ich glaube, das dampft sich darauf ein: Ersatzpudding mit Ersatzmilch: wuärgs. Sojabohnendessert: Kann gehen, wenn man Sojabohnendessert will.

Benutzerinavatar
Plumbum
כוזרי
Beiträge: 12235
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 22:18

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Plumbum » Fr 25. Mai 2018, 16:53

Chthon hat geschrieben:
Habra hat geschrieben:
Rageboy hat geschrieben:... Wir weigern uns daher seitdem, so etwas anzufertigen. Es verstößt gegen unsere Berufsehre ...
Wir machen dann lieber was anderes, Rote Grütze oder Obstsalat. Ist doch auch gut. Originale eben, die den Bedingungen entsprechen, anstatt ekelerregende Kopien.


Und diese Einstellung zeigt den guten Koch, der nicht jedem Hirnfurz, den zwar nur maximal 0,5% der Bevölkerung wünscht, aber der zu über 20% die Medien füllt, nachrennt. Und wenn ich fleischfrei essen will, dann will ich eben das Original und nicht irgendeinen Ersatzstoff, der gerade von irgendwelchen Hobbykochlaien als besonders hip eingestuft wird.

Na, da mal absolute Zustimmung… sowohl mit der Berufsehre als auch mit den hippen Ersatzstoffen. Wie der Name schon sagt: Ersatz ist, wenn man etwas, das man eigentlich lieber haben wollte, nicht bekommen kann. Der Witz dabei ist, daß ich manches Sojazeugs eigentlich ganz gern esse bzw. trinke. Der Unterschied ist einfach, daß es dann eben kein Ersatz ist, sondern ein gewünschtes Nahrungsmitteln mit gewünschten, erwarteten Eigenschaften auch a la Bohnengeschmack, die dann auch nicht mehr weg-modifiziert werden müssen. Wenn ich ihn haben will, mag ich den Bohnengeschmack. Wenn nicht, nicht.

Ich glaube, das dampft sich darauf ein: Ersatzpudding mit Ersatzmilch: wuärgs. Sojabohnendessert: Kann gehen, wenn man Sojabohnendessert will.


genau. auch die alprodesserts finde ich lecker...ist aber eben kein Pudding :grin: Haferdrink ist lecker. Vollmilch auch.

Benutzerinavatar
Gilles
Vivisektöse
Beiträge: 5093
Registriert: So 7. Jun 2015, 19:05

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Gilles » Fr 25. Mai 2018, 17:21

Luft steht. Es ist schwül wie Sau, sengend heiss.

Meine gut 25 Meter hohe Birke - da wackelt kein Blatt.

Hab mich jetzt ausgezogen, lieg im Bett und mein 1930er Siemens-Schuckert rettet mir das Leben.
Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus

Benutzerinavatar
Fopper
Gänsestopferin
Beiträge: 826
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:36

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Fopper » Fr 25. Mai 2018, 23:22

Gilles hat geschrieben:Luft steht. Es ist schwül wie Sau, sengend heiss. ...

Mein Wetter. Wie war dein Tropentest?

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12323
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Was geht dir gerade auf den Geist?

Beitragvon Max P » Fr 25. Mai 2018, 23:33

Gilles hat geschrieben:Luft steht. Es ist schwül wie Sau, sengend heiss.

Meine gut 25 Meter hohe Birke - da wackelt kein Blatt.

Hab mich jetzt ausgezogen, lieg im Bett und mein 1930er Siemens-Schuckert rettet mir das Leben.

So ein Wetter überstehe ich jedes Jahr wie eine Krankheit, und dabei hat der Sommer offiziell noch gar nicht angefangen. In der Hauptstadt ist es im Moment noch erträglich, aber für die nächste Woche sind auch über 30° angesagt. :/
"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretirt, es kömmt aber darauf an, sie zu verändern."

Karl Marx (geb. 05. Mai 1818)


Zurück zu „Laberforum“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gästinnen